Gemälde, Büsten, Möbel

Gemälde

In den verschiedenen Häusern und Räumen der Bibliothek werden insgesamt etwa 150 Ölgemälde aufbewahrt, welche großenteils schon die alte Leibniz'sche Rotunde schmückten. Es handelt sich in der Hauptsache um Gelehrtenporträts und um Bildnisse braunschweigischer Fürsten. Zu nennen sind Porträts von Martin Luther und Katharina von Bora aus der Schule Lucas Cranachs, ferner Bildnisse der Herzöge Julius und August im Vestibül der Bibliotheca Augusta und Porträts von Spinoza, Bayle, Leibniz, Lessing und Eva König.

Zur Bestandsliste

Verzeichnung: Die Gemälde der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel: Bestandskatalog / von Michael Wenzel. Unter Mitarb. von Bärbel Matthey. Wiesbaden: Harrassowitz, 2012. (Wolfenbütteler Forschungen Bd. 133) (vgl. die entsprechende Projektseite).

Büsten

Die Herzog August Bibliothek ist im Besitz einiger Büsten, u.a. von Diogenes, Hippocrates, Homer, Seneca, Socrates, Dante, Sheakespeare, Herzog August d. Jüngeren, Leibniz, Lessing, Goethe.

Darüberhinaus besitzt die Bibliothek einige Totenmasken, u.a. von Lessing.

Möbel

Die Bibliothek ist im Besitz einiger historischer Möbel, u.a. aus dem alten Salzdahlumer Schloss.

Raritäten

Die Bibliothek ist im Besitz einiger kulturhistorisch interessanter Gegenstände, wie einem Trinkglas, einem Tintenfass und einem Löffel von Martin Luther, einigen Medaillen sowie einem Kopernikanischen Tellurium, das von Willem Janszoon Blaeu zwischen 1616 und 1634 in Holland hergestellt wurde.

Literatur zu den Erinnerungsstücken an Martin Luther (jeweils mit Abbildung): Fundsache Luther. Archäologen auf den Spuren des Reformators, hrsg. von Harald Meller, Stuttgart 2008, S. 315 (F 16: So genanntes Trinkglas Martin Luthers), S. 318/320 (F 23: Stofffetzen eines Luthergewandes), S. 320/322 (F 29: "Tintenfass" Luthers), S. 321f. (F 27: So genannter Lutherlöffel). - Sammler, Fürst, Gelehrter. Herzog August zu Braunschweig und Lüneburg 1579-1666, Wolfenbüttel 1979, S. 356f. (Nr. 733-735: Trinkglas, Chorrock, Tintenfass).

Literatur zum Tellurium: Christian Heitzmann, Die Sterne lügen nicht. Astrologie und Astronomie im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit, Wiesbaden 2008, S. 232f. - Focus Behaim Globus, Teil 2: Katalog, Nürnberg 1992, S. 537 (Nr. I.35).  Ludolf von Mackensen, Die naturwiss.-techn. Sammlung in Kassel, Kassel 1991, S. 66-67. Ders., Die erste Sternwarte Europas mit ihren Instrumenten und Uhren – 400 Jahre Jost Bürgi in Kassel, München 1979, S. 99-102.

Globen

Zu den Globen siehe die Kurzbeschreibung unter Historische Karten.