Kalender

Zum Sortieren der Einträge nach Datum, Titel oder Format bitte in der Kopfzeile klicken.

Zeit, OrtTitelFormat
23.07.2018
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Konrad Krcal (Wien)

French thesis prints of the Albertine Collection. Allegory and functional genre theory.
Stipendiatenkolloquium
01.08.2018
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Inga Mai Groote (Universität Zürich/MWW-Gastwissenschaftlerin): Musik denken / hören / verstehen
in der frühen Neuzeit: Warum eine Wissensgeschichte der Musik?
Forschungskolloquium
06.08.2018
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Dr. Indravati Félicité (Paris)Stipendiatenkolloquium
07.08.2018
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek.

Eintritt: frei
Führung
07.08.2018
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
12.08.2018
11:30–13:30 Uhr
Augusteerhalle
Wolfgang Buchta: "scribere!" zeichnen - aufzeichnen - schreiben
Ausstellung vom 12. August 2018 bis 10. Februar 2019

Eintritt: frei
Ausstellungseröffnung
16.08.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Lea Hagedorn: Das Herausgeberporträt in der Frühen Neuzeit

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
20.08.2018
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
03.09.2018
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
04.09.2018
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek.

Eintritt: frei
Führung
04.09.2018
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
06.09.2018
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Gerhard Holst (Wolfenbüttel): Gedichte

Lessing-Akademie e.V:

Eintritt: frei
Lesung
10.–12.09.2018

Bibelsaal
Ägypten übersetzen: Fremde Schriftsysteme als Imaginationsräume der Frühen Neuzeit
Leitung: Prof. Dr. Anja Wolkenhauer (Tübingen),
Prof. Dr. Johannes Helmrath (Berlin)

Jahrestagung des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Renaissanceforschung
Tagung
10.09.2018
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Prof. Dr. Thomas Scharff (Braunschweig): Mittelalterliche Grundlagen des frühneuzeitlichen Ägyptenbildes

Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen der Jahrestagung des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Renaissanceforschung "Ägypten übersetzen"

Eintritt frei
Vortrag
13.09.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Linn Jensen: Der FID Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaft stellt sich vor

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
13.09.2018
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Prof. Dr. Martin Korte (Braunschweig): Wir sind Gedächtnis. Wie Erinnerungen bestimmen, wer wir sind.
Veranstaltung in der Reihe "Freunde referieren für Freunde"

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
19.09.2018
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Regina Töpfer (Technische Universität Braunschweig): Übersetzungskulturen der Frühen Neuzeit.
Vorstellung des neuen DFG-Schwerpunktprogramms 2130
Forschungskolloquium
22.09.2018
19:30–00 Uhr
Augusteerhalle
Klavierabend mit Michele d'Ambrosio
Werke von Ottorino Respighi und Johannes Brahms

TonArt e.V. in Kooperation mit der Herzog August Bibliothek

Karten: 15,- €
Konzert
24.–26.09.2018

Bibelsaal
Das gebrauchte Buch / The Used Book
Leitung: Prof. Dr. Ute Schneider (Mainz),
Jun.-Prof. Dr. Daniel Bellingradt (Erlangen)

Jahrestagung des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Bibliotheks-, Buch- und Mediengeschichte
Tagung
24.09.2018
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
25.09.2018
19–20 Uhr
Leibnizhaus
Führung in der Restaurierungswerkstatt
In fast allen Bereichen des täglichen Umgangs mit wertvollen historischen Handschriften, Drucken oder Grafik stellen sich Fragen zu ihrem Erhalt. Die Restauratoren der Herzog August Bibliothek gewähren einen Blick in ihre Werkstatt und zeigen, welche Herausforderungen mit der Konservierung und Restaurierung, aber auch mit Aufbewahrung, Benutzung, Digitalisierung oder Ausstellung verbunden sind.

Preis: 3,- € - Anmeldung ab 29.08.: 05331/808-217
Führung
02.10.2018
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek.

Eintritt: frei
Führung
02.10.2018
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
04.–06.10.2018

Bibelsaal,
Seminarraum Zeughaus
Das Gedächtnis der Stadt. Neue Forschungen zur Chronik des Konstanzer Konzils und ihrer Überlieferung
Leitung: Prof. Dr. Thomas Martin Buck und Sabine Strupp M. A. (Freiburg)

Abschlusstagung des DFG-Projekts "Digitale Edition der Konstanzer Konzilchronik Ulrich Richentals"
Gasttagung
07.10.2018
17–19 Uhr
Augusteerhalle
Konzerte in der Herzog August Bibliothek: "Musik beflügelt! Soiree mit Cosima!
Preisträger-Ensemble der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover Cosima Soulez Larivière (Violine) und Natsumi Ohno (Klavier) in Zusammenarbeit mit Prof. Krzysztof Wegrzyn (HMTM Hannover): Werke von Bach, Beethoven, Hindemith, Szymanowski

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Karten: 20,- € / Mitglieder 15,- €
Konzert
10.10.2018
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Norbert Ankenbauer (MWW-Gastwissenschaftler): Gedruckt yn Nüremberg: Druckersprachenforschung zwischen Theorie
und Empire
Forschungskolloquium
15.10.2018
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
18.10.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Stephan Bialas-Pophanken und Christoph Boveland: Die Personalschriften Vitae Pomeranorum


Eintritt: frei
Werkstattgespräch
19.10.2018
20–21:30 Uhr
Augusteerhalle
Lebensfreude und Tugend. Italienische Musik der Frühen Neuzeit
mit Margaret Hunter (Sopran), Capella de la Torre, Katharina Bäuml. Konzert im Rahmen der internationalen Tagung "Inventing the Good Life: How Italy Shaped Early Modern Moral Culture"

Dr. Matthias Roick, Freigeist Fellow für die Geschichte der Ethik, Universität Göttingen, in Kooperation mit dem Michael Praetorius Collegium e.V. Wolfenbüttel

Karten: 15,- €
Konzert
23.10.2018
18–19 Uhr
Bibliotheca Augusta
Führung in der Fotowerkstatt der Herzog August Bibliothek
In der Führung werden unter anderem der Umgang mit digitalen Kameras und der Workflow bei der Reproduktion von Drucken, Handschriften und Grafiken gezeigt. Die Mitarbeiterinnen erläutern die Geräte, wie den Wolfenbütteler Buchspiegel und die Verfahren der Einrichtung in der Wolfenbütteler Digitalen Bibliothek und gehen auf die Bedeutung der Digitalisierung für die Sicherung des kulturellen Erbes ein.

Preis: 3,- € - Anmeldung ab 25.09.: 05331/808-103
Führung
25.10.2018
19–20:30 Uhr
Augusteerhalle
Gerhard Falkner liest aus dem Buch "Deconstructin Gisele"
Präsentation einiger Celan-Originale und die "Pergamon Poems" als Videoclips - Moderation: Prof. Dr. Michael Speier

Preis: 8,- €, ermäßigt 5,- €
Lesung
28.10.2018
19–21 Uhr
Augusteerhalle
Konzerte in der Herzog August Bibliothek: Klaviertrio
Das 6. Kammerkonzert bildet den Höhepunkt im 10. Jubiläumsjahr des Louis Spohr Musikforums. Zum ersten Mal wird das dänische Trio Vitruvi in der Augusteerhalle gastieren. Auf dem Programm stehen Klaviertrios von Schostakowitsch, Ravel und Dvorak.

Louis Spohr Musikforum e.V.

Eintritt frei - Spenden sind willkommen
Konzert
29.10.2018
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
06.11.2018
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek.

Eintritt: frei
Führung
06.11.2018
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
08.–09.11.2018

Bibelsaal
Zitatkulturen des Mittelalters
Leitung: Prof. Dr. Carmen Cardelle de Hartmann (Zürich), Prof. Dr. Martina Giese (Leipzig)

Tagung des Mediävistischen Arbeitskreises der Herzog August Bibliothek
Tagung
08.11.2018
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Prof. Dr. Frieder von Ammon (Leipzig): Zitate aus mittelalterlichen Werken in der heutigen Literatur

Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen der Tagung des Mediävistischen Arbeitskreises der Herzog August Bibliothek "Zitatkulturen des Mittelalters"

Eintritt frei
Vortrag
09.11.2018

Augusteerhalle
Dr. Christian Heitzmann: Die Enden der Erde. Grenzgebiete des Wissens auf alten Karten
Veranstaltung im Rahmen des Wochenendes der Graphik 2018: Zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Einblicke in die Karten- und Globensammlung der Herzog August Bibliothek

Eintritt: frei
Vortrag
10.11.2018
11–11:30 Uhr
Bibliotheca Augusta
Judith Tralles M.A.: Die Portulankarte Süd- und Ostafrikas aus dem Bestand der Herzog August Bibliothek
und der Blick auf Afrika. Veranstaltung im Rahmen des Wochenendes der Graphik 2018: Zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Einblicke in die Karten- und Globensammlung der Herzog August Bibliothek

Eintritt: frei
Führung
10.11.2018
11:30–12 Uhr
Bibliotheca Augusta
Dr. Norbert Ankenbauer: Deste mar yndico. Eine digitale Edition der Portulankarte Cod. Guelf. 98 Aug. 2° -
Einblicke in ein Editionsprojekt. Veranstaltung im Rahmen des Wochenendes der Graphik 2018: Zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Einblicke in die Karten- und Globensammlung der Herzog August Bibliothek

Eintritt: frei
Vortrag
10.11.2018
14–15 Uhr
Augusteerhalle
Die Erschließung Griechenlands. Dr. Peter Wagner berichtet über seine Sammelleidenschaft mit anschließender
Präsentation der Sammlung im "Virtuellen Kupferstichkabinett". Veranstaltung im Rahmen des Wochenendes der Graphik 2018: Zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Einblicke in die Karten- und Globensammlung der Herzog August Bibliothek

Eintritt: frei
Vortrag
11.11.2018
14–15 Uhr
Bibliotheca Augusta
Judith Tralles M.A.: Der gestirnte Himmel. Himmelsgloben und -karten
Veranstaltung im Rahmen des Wochenendes der Graphik 2018: Zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Einblicke in die Karten- und Globensammlung der Herzog August Bibliothek

Eintritt: frei
Führung
12.11.2018
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
13.11.2018
19–20:30 Uhr
Augusteerhalle
"Sehnsuchtsort Bibliothek" - Das Literaturland Thüringen stellt sich vor
Annette Seemann und Michael Knoche, zwei Autoren aus Weimar präsentieren ihre neuen Bücher. Einführung: Christoph Schmitz-Scholemann, Vorsitzender des Thüringer Literaturrates.

Reihe des Thüringer Literaturrats e.V.

Eintritt: frei
Lesung
15.11.2018
15–17 Uhr
Zeughaus
Expertinnen für alte Drucke informieren über Bedeutung und Wert der Bücher, geben Tipps
zur richtigen Aufbewahrung und beraten, falls eine Konservierung oder Restaurierung der alten Drucke (16. bis 19. Jahrhundert) notwendig scheint. Anmeldung: auskunft@hab.de oder Tel.: 05331/808-312

Eintritt: frei
Büchersprechstunde
22.11.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Jennifer Blanke: Professorale Karrieremuster im Netz: Herausforderungen der digitalen Erforschung
von Gelehrtenkarrieren in der Frühen Neuzeit

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
24.11.2018
18–20 Uhr
Augusteerhalle
Konzerte in der Herzog August Bibliothek: Violinsonaten von Mozart, Schumann und Dietrich/Brahms/Schumann
Prof. Ulf Schneider (Violine), Prof. Stephan Imorde (Klavier)

Michael Praetorius Collegium e.V. Wolfenbüttel in Kooperation mit der Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Karten: 20,- € / Mitglieder 15,- €
Konzert
26.11.2018
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
28.11.2018
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Monika Biel (Braunschweig): Die Antwort liegt im Auge des Betrachters:
Das emblematische Deckenprogramm im Roten Saal des Danziger Rathauses
Forschungskolloquium
04.12.2018
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek.

Eintritt: frei
Führung
04.12.2018
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
05.12.2018
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Viktoria von Flemming (Hochschule für Bildende Künste Braunschweig): Vom Sinn der Wiederholung:
Rembrandt in der Kunst der Gegenwart
Forschungskolloquium
10.12.2018
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
11.12.2018
19:30–21 Uhr
Lessinghaus
In memoriam
Uschi Streit-Unglaub und Prof. Dr. Erich Unglaub gedenken im Jahr 2018 verstorbener berühmter Autoren und Künstler.

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Lesung
13.12.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Benjamin Hübbe: Aristoteles in Helmstedt


Eintritt: frei
Werkstattgespräch