Kalender

Zum Sortieren der Einträge nach Datum, Titel oder Format bitte in der Kopfzeile klicken.

Zeit, OrtTitelFormat
23.–25.10.2017

Bibelsaal
Der Essay als 'neue' Form
Leitung: Prof. Dr. Andreas Mahler (Berlin), Prof. Dr. Marc Föcking (Hamburg)

Jahrestagung des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Renaissanceforschung
Tagung
23.10.2017
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Prof. Dr. Karin Westerwelle (Münster): Freie Rede und Zensur. Montaigne und die Form des Essays.
Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen der Jahrestagung des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Renaissanceforschung

Eintritt: frei
Vortrag
25.10.2017
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Marie von Lüneburg: Was wollte der Papst von Ludolf Klencke? Perspektiven eines Forschungsprojektes

Eintritt: frei
Forschungskolloquium
26.10.2017
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Christine Vogl (München): Lessing als Leser
Vortrag in der Reihe "Jüngere Lessing- und Aufklärungsforschung". Informationen: www.lessing-akademie.de

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
27.10.2017
15–16 Uhr
Bibliotheca Augusta
"... so etwas wie ein Wunder" - Herzog August und seine Bibliothek
Dr. Christian Heitzmann führt durch die Ausstellung, die vor dem Hintergrund der historischen Sammlungsforschung den Blick auf Herzog August d.J. von Braunschweig-Lüneburg richtet, der bei seinem Tod 1666 130 000 Bücher hinterließ.

Eintritt: 5,-/2,-/1,- €
Führung
02.–03.11.2017

Seminarraum Meißnerhaus
Klausurtagung Promotionsprogramm "Wissensspeicher und Argumentationsarsenal"

Interdisziplinäres Institut für Kulturgeshichte der Frühen Neuzeit der Universität Osnabrück (IKFN) und Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Tagung
02.11.2017
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Prof. Dr. Walter Sparn (Erlangen): Lessing und Luther
Vortrag in der Reihe "Jüngere Lessing- und Aufklärungsforschung". Informationen: www.lessing-akademie.de

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
05.11.2017
19–20:30 Uhr
Augusteerhalle
6. Kammerkonzert mit dem Vogler-Quartett
Tim Vogler (Violine), Frank Reinecke (Violine), Stefan Fehlandt (Viola) und Stephan Forck (Violoncello) spielen Joseph Haydn: Quartett G-Dur, op. 77/1 - Dmitrij Schostakowitsch: Quartett Nr. 11 - Antonin Dvořák: Quartett E-Dur, op. 80

Louis Spohr Musikforum

Eintritt frei - Spenden sind willkommen
Konzert
06.11.2017
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Prof. Dr. Eric Nelson (Hong Kong)

Philosopher Kings and Oriental Despots: Leibniz and the Enlightenment Debate Concerning China
Stipendiatenkolloquium
07.11.2017
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek

Eintritt: frei
Führung
07.11.2017
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen führen durch die musealen Räume und verweisen auf die Sonderausstellungen.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
09.11.2017
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Hannes Kerber (München): „Herkules und Omphale“ – Lessings Aufklärung der Aufklärung
Vortrag in der Reihe "Jüngere Lessing- und Aufklärungsforschung". Informationen: www.lessing-akadmie.de

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
11.11.2017
11–12 Uhr
Bibliotheca Augusta
Wochenende der Grafik: Sichtbarmachen! Ein Sammlungsgegenstand zwischen Tradition und Moderne
In der Herzog August Bibliothek befinden sich heute etwa 90.000 druckgrafische Blätter von den Anfängen des 15. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Kunsthistorikerin Judith Tralles gibt eine Einführung in diese bedeutende fürstliche Kollektion der Herzöge von Braunschweig-Wolfenbüttel.

Eintritt: frei - Anmeldung: Tel. 05331/808203
Führung
11.11.2017
14–15 Uhr
Bibliotheca Augusta
Wochenende der Grafik: Sichtbarmachen! Ein Sammlungsgegenstand zwischen Tradition und Moderne
In der Herzog August Bibliothek befinden sich heute etwa 90.000 druckgrafische Blätter von den Anfängen des 15. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Kunsthistorikerin Judith Tralles gibt eine Einführung in diese bedeutende fürstliche Kollektion der Herzöge von Braunschweig-Wolfenbüttel.

Eintritt: frei - Anmeldung: Tel. 05331/808203
Führung
11.11.2017
16–17:30 Uhr
Lessinghaus
Kontinuitäten und Wendepunkte der Wolfenbütteler Hof- und Kirchenmusik
Vorstellung der Dokumentation des Siegfried-Vogelsänger-Symposiums am 24. Juni 2016 in der Herzog August Bibliothek in Anwesenheit einiger Autoren

Eintritt: frei
Präsentation
16.11.2017
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Landesbischof Dr. Christoph Meyns: Martin Luther - Reformationsjubiläum: Was bleibt?
Vortrag in der Reihe "Freunde referieren für Freunde"

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
20.–21.11.2017

Bibelsaal
Gelehrtenkarrieren vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert: Datenanalyse und Forschungs- perspektiven
Leitung: Dr. Hartmut Beyer (Wolfenbüttel), Prof. Dr. Thomas Riechert (Leipzig)

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel in Kooperation mit der HTWK Leipzig
Workshop
20.11.2017
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Bei Lessing zu Gast: Wolfgang Borchert
Anlässlich des 70. Todestages von Wolfgang Borchert liest Helmut Berthold und N.N. aus dem Werk des Dichters.

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Lesung
21.11.2017
18–19 Uhr
Bibliotheca Augusta
Führung durch die Fotowerkstatt
In der Führung werden u.a. der Umgang mit digitalen Kameras und der Workflow bei der Reproduktion von Drucken, Handschriften und Grafiken gezeigt. Die Mitarbeiterinnen erläutern die Geräte, wie den Wolfenbütteler Buchspiegel und die Verfahren der Einrichtung in der Wolfenbütteler Digitalen Bibliothek und gehen auf die Bedeutung der Digitalisierung für die Sicherung des kulturellen Erbes ein. - Anmeldung ab 24. Oktober, Tel. 05331/808103

Karten: 3,- €
Führung
22.11.2017
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Matthias Roick (Universität Göttingen): Wege der Tugend.
Die Ethica-Sektion in Wolfenbüttel und die Geschichte der Ethik im frühneuzeitlichen Europa

Eintritt: frei
Forschungskolloquium
23.11.2017
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Eleonora Travanti (Berlin): Lessing und seine Bibliothekszeitschrift
Vortrag in der Reihe "Jüngere Lessing- und Aufklärungsforschung". Informationen: www.lessing-akademie.de

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
27.–28.11.2017

Seminarraum Meißnerhaus;
Seminarraum Zeughaus
Data and Demons: Von Bestands- und Forschungsdaten zu Services
Leitung: Christian Scharfe (Weimar), Timo Steyer (Wolfenbüttel)

Barcamp im Rahmen des Forschungsverbunds Marbach Weimar Wolfenbüttel
Veranstaltung
04.12.2017
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
05.12.2017
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek

Eintritt: frei
Führung
05.12.2017
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen führen durch die musealen Räume und verweisen auf die Sonderausstellungen.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
07.12.2017
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Valentina Sebastiani: Produktion und Rezeption des Psalters (ca. 1450-1700)

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
12.12.2017
19:30–21 Uhr
Gartensaal im Lessinghaus
In memoriam: Lesung mit Texten 2017 verstorbener Autoren
Ursula Streit-Unglaub (Lesung) und Prof. Dr. Erich Unglaub (Kommentare)

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Lesung
13.12.2017
16:30–18 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Forschungskolloquium

Eintritt frei
Forschungskolloquium
11.01.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Werkstattgespräch

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
24.01.2018
16:30–18 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Forschungskolloquium

Eintritt: frei
Forschungskolloquium
08.02.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Werkstattgespräch

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
21.02.2018
16:30–18 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Forschungskolloquium

Eintritt: frei
Forschungskolloquium
01.03.2018

Seminarraum Zeughaus
Werkstattgespräch

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
28.03.2018
16:30–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Forschungskolloquium

Eintritt: frei
Forschungskolloquium
12.04.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Werkstattgespräch

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
18.04.2018
16:30–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Forschungskolloquium

Eintritt frei
Forschungskolloquium
02.05.2018
16:30–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Forschungskolloquium

Eintritt: frei
Forschungskolloquium
17.05.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Werkstattgespräch

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
14.06.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Werkstattgespräch

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
20.06.2018
16:30–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Forschungskolloquium

Eintritt frei
Forschungskolloquium
26.07.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Werkstattgespräch (unter Vorbehalt!)

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
16.08.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Werkstattgespräch

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
13.09.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Werkstattgespräch

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
18.10.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Werkstattgespräch

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
22.11.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Werkstattgespräch

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
13.12.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Werkstattgespräch

Eintritt: frei
Werkstattgespräch