Kalender

Zum Sortieren der Einträge nach Datum, Titel oder Format bitte in der Kopfzeile klicken.

Zeit, OrtTitelFormat
24.04.2018
18–19 Uhr
Bibliotheca Augusta
Führung durch die Fotowerkstatt
In der Führung werden u.a. der Umgang mit digitalen Kameras und der Workflow bei der Reproduktion von Drucken, Handschriften und Grafiken gezeigt. Die Mitarbeiterinnen erläutern die Geräte, wie den Wolfenbütteler Buchspiegel und die Verfahren der Einrichtung in der Wolfenbütteler Digitalen Bibliothek und gehen auf die Bedeutung der Digitalisierung für die Sicherung des kulturellen Erbes ein. - Anmeldung ab 27. März, Tel. 05331/808103

Karten: 3,- €
Aktueller Hinweis:
02.05.2018
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Andrew Pettegree und Arthur der Weduven (MWW-Gastwissenschaftler):
Book History's new frontiers. Reconstructing the book world of the Seventeenth-Century Dutch Republic
Forschungskolloquium
04.05.2018
16–18 Uhr
Augusteerhalle
Eröffnung des Internationalen Festivals der Laute 2018
Mit einem Vortrag von Dr. Sven Limbeck (Wolfenbüttel): "Die (Lauten-)Musikbestände der Herzog August Bibliothek" und einem Eröffnungskonzert mit John Martling (Theorbe): Italienische und französische Musik des 17. Jahrhunderts

Deutsche Lautengesellschaft e.V.

Eintritt: frei
Veranstaltung
06.05.2018
17–19 Uhr
Augusteerhalle
Konzerte in der Herzog August Bibliothek: Musik beflügelt! Van-Kim Duo
Yuliia Van (Viola) und Stanislas Kim (Violoncello) spielen Werke von Bach, Ravel (Duo) und Händel-Halvorsen (Passacaglia)

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek e.V. in Zusammenarbeit mit Prof. Krzyszof Wegrzyn (Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover)

Karten: 20,- € / Mitglieder 15,- €
Konzert
13.05.2018
11–12 Uhr
Bibliotheca Augusta
Internationaler Museumstag
Motto 2018: Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher. Torsten Schaßan führt durch die Sonderausstellungen

Eintritt: frei
Führung
13.05.2018
19–20:30 Uhr
Augusteerhalle
Schubertiade - 10 Jahre Louis Spohr Musikforum
MinJung Kang (Violine), Rodrigo Bauzá (Violine), Miguel Angel Lucas (Viola), Uwe Hirth-Schmidt (Violoncello), Sabine Krams (Violoncello), In-Kun Park (Klavier)

Louis Spohr Musikforum Braunschweig

Eintritt frei - Spenden sind willkommen
Konzert
14.05.2018
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Dr. Tricia Ross (St. Lucia)Stipendiatenkolloquium
16.–18.05.2018

Bibelsaal
Achthundert Jahre Deutsch-Baltischer Beziehungen. Kulturelle Wechselwirkung im baltischen Sprachraum

Veranstaltet vom Institut für Empirische Sprachwissenschaft (Goethe-Universität Frankfurt am Main) und vom Institut für deutsche Sprache und Linguistik (Humboldt-Universität zu Berlin) in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Baltische Studien e. V.
Kontakt: Prof. Dr. Jolanta Gelumbeckaite (Frankfurt)

Finanziert von der Fritz Thyssen Stiftung (Köln)
Gasttagung
16.05.2018
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Prof. Dr. Joachim Tauber (Direktor des Nord-Ost-Instituts Lüneburg):
Die Bedeutung des litauischen und lettischen Staatsrates nach 100 Jahren - Gedanken und Überlegungen. Öffentlicher Abendvortrag zur Eröffnung der Tagung "Achthundert Jahre Deutsch-Baltischer Beziehungen. Kulturelle Wechselwirkung im baltischen Sprachraum"

Eintritt: frei
Vortrag
17.05.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Jörn Münkner: Zum Arbeitsstand im MWW-Projekt „Frühneuzeitliche Gelehrtenbibliotheken“


Eintritt: frei
Werkstattgespräch
24.–25.05.2018

Bibelsaal
Illustrationsforschung heute
Leitung: Prof. Dr. Sandro Jung (Rhaunen)
Gasttagung
27.05.2018
17–18:30 Uhr
Augusteerhalle
Heute zwischen Gestern und Morgen - eine Kurt Tucholsky Revue, Schnipsel, Chansons, Texte, Couplets
Johannes Kirchberg singt, spielt und rezitiert Kurt Tucholsky

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Karten: 20,- € / Mitglieder 15,- €
Veranstaltung
28.05.2018
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Dr. Andrea Guidi (Freiburg)Stipendiatenkolloquium
31.05.–01.06.2018

Seminarraum Zeughaus
Der erfahrene Krieg.
Selbstzeugnisse aus der Zeit des Dreißigjähren Krieges

Veranstaltet im Rahmen des Kooperationsprojektes "Digitale Edition und Kommentierung der Tagebücher des Fürsten Christian II. von Anhalt-Bernburg (1599-1656)"

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel und Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Workshop
31.05.2018
17–19 Uhr
Augusteerhalle
"Der erfahrene Krieg." Selbstzeugnisse aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges
Öffentliche Veranstaltung im Rahmen des gleichnamigen DoktorandInnen-Workshops

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel in Zusammenarbeit mit der Universität Freiburg, Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit

Eintritt: frei
Podiumsdiskussion
05.06.2018
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek.

Eintritt: frei
Führung
05.06.2018
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Preis: 8,- € (ermäßigt 4,-/2,- €)
Führung
07.06.2018
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Dr. Axel Strukmeier (Wolfenbüttel): Stumme Denkmale im Lechelnholz: Eine Spurensuche!
Veranstaltung in der Reihe "Freunde referieren für Freunde"

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
08.06.2018
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Bei Lessing zu Gast: Winckelmanns letzte Reise
mit Norbert Miller

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
11.06.2018
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
14.06.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Franziska Bauer: "Dass Gerechtigkeit und Friede sich küssen" - Abschlussbericht eines interdisziplinären
Forschungsprojekts

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
15.06.2018
17–19 Uhr
Augusteerhalle
Rolf Steiner: "Als ich schaute, was ich schrieb"
Ausstellung vom 15. Juni bis 5. August 2018 im Malerbuchsaal der Bibliotheca Augusta

Eintritt: frei
Ausstellungseröffnung
20.06.2018
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Forschungskolloquium
21.06.2018
15–17 Uhr
Zeughaus
Expertinnen für alte Drucke informieren über Bedeutung und Wert der Bücher, geben Tipps zur richtigen
Aufbewahrung und beraten, falls eine Konservierung oder Restaurierung der alten Drucke (16. bis 19. Jahrhundert) notwendig scheint. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um vorherige Anmeldung gebeten: auskunft@hab.de oder Tel.: 05331/808-312

Eintritt: frei
Führung
25.–29.06.2018

Seminarraum Zeughaus
SCRIPTO Summer School Wolfenbüttel.
Einführung in die digitale Handschriftenkatalogisierung
Leitung: Torsten Schaßan (Wolfenbüttel)

Lehrstuhl für Lateinische Philologie des Mittelalters und der Neuzeit an der FAU Erlangen/Nürnberg (Prof. Dr. Michele C. Ferrari) im Rahmen des SCRIPTO-Graduiertenprogramms und Herzog August Bibliothe
Gastseminar
26.–27.06.2018

Bibelsaal
Translating Cultures: Translation, Transmission and Dissemination of printed Texts in Europe 1640-1795

Organisers: Volker Bauer (HAB), Gaby Mahlberg (Idependent Scholar, Berlin), Thomas Munck (Glasgow)

Funded by Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Tagung
01.–14.07.2018

Bibelsaal,
Seminarraum Zeughaus
42. Intern. Wolfenbütteler Sommerkurs 2018 /
42nd International Wolfenbüttel Summer Course 2018
The Thirty Years War: Aftermath and Legacy Convenor: Prof. Dr. Mary Lindemann (University of Miami)
Sommerkurs
03.07.2018
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek.

Eintritt: frei
Führung
03.07.2018
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
07.08.2018
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek.

Eintritt: frei
Führung
07.08.2018
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
12.08.2018
11:30–13:30 Uhr
Augusteerhalle
Wolfgang Buchta: "scribere!" zeichnen - aufzeichnen - schreiben
Ausstellung vom 12. August 2018 bis 10. Februar 2019

Eintritt: frei
Ausstellungseröffnung
16.08.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Lea Hagedorn: Das Herausgeberporträt in der Frühen Neuzeit

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
04.09.2018
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek.

Eintritt: frei
Führung
04.09.2018
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
06.09.2018
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Gerhard Holst (Wolfenbüttel): Gedichte

Lessing-Akademie e.V:

Eintritt: frei
Lesung
10.–12.09.2018

Bibelsaal
Ägypten übersetzen: Fremde Schriftsysteme als Imaginationsräume der Frühen Neuzeit
Leitung: Prof. Dr. Anja Wolkenhauer (Tübingen), Prof. Dr. Johannes Helmrath (Berlin)

Jahrestagung des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Renaissanceforschung
Tagung
13.09.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Sandra Simon: Der FID Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaft stellt sich vor


Eintritt: frei
Werkstattgespräch
13.09.2018
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Prof. Dr. Martin Korte (Braunschweig): Wir sind Gedächtnis. Wie Erinnerungen bestimmen, wer wir sind.
Veranstaltung in der Reihe "Freunde referieren für Freunde"

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
24.–26.09.2018

Bibelsaal
Das gebrauchte Buch
Leitung: Prof. Dr. Ute Schneider (Mainz), Prof. Dr. Daniel Bellingradt (Erlangen)

Jahrestagung des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Bibliotheks-, Buch- und Mediengeschichte
Tagung
02.10.2018
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek.

Eintritt: frei
Führung
02.10.2018
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
04.–06.10.2018

Bibelsaal,
Seminarraum Zeughaus
Das Gedächtnis der Stadt. Neue Forschungen zur Chronik des Konstanzer Konzils und ihrer Überlieferung
Leitung: Prof. Dr. Thomas Martin Buck und Sabine Strupp M. A. (Freiburg)

Abschlusstagung des DFG-Projekts "Digitale Edition der Konstanzer Konzilchronik Ulrich Richentals"
Gasttagung
07.10.2018
17–19 Uhr
Augusteerhalle
Konzerte in der Herzog August Bibliothek: Klavier, Cello und Geige
Studierende und und Absolventen der HMTM Hannover

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Karten: 20,- € / Mitglieder 15,- €
Konzert
18.10.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Stephan Bialas-Pophanken und Christoph Boveland: Die Personalschriften Vitae Pomeranorum


Eintritt: frei
Werkstattgespräch
06.11.2018
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek.

Eintritt: frei
Führung
06.11.2018
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
08.–09.11.2018

Bibelsaal
Zitatkulturen des Mittelalters
Leitung: Prof. Dr. Carmen Cardelle de Hartmann (Zürich), Prof. Dr. Martina Giese (Leipzig)

Tagung des Mediävistischen Arbeitskreises der Herzog August Bibliothek
Tagung
22.11.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Jennifer Blanke: Professorale Karrieremuster im Netz: Herausforderungen der digitalen Erforschung
von Gelehrtenkarrieren in der Frühen Neuzeit

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
24.11.2018
18–20 Uhr
Augusteerhalle
Konzerte in der Herzog August Bibliothek: Sonaten von Mozart, Schumann und Brahms
Prof. Ulf Schneider (Violine), Prof. S. Imorde (Klavier)

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V. in Kooperation mit dem Michael Praetorius Collegium Wolfenbüttel

Karten: 20,- € / Mitglieder 15,- €
Konzert
04.12.2018
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek.

Eintritt: frei
Führung
04.12.2018
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
13.12.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Benjamin Hübbe: Aristotelisieren in Helmstedt
- Konturen gelehrten Debattierens an der Academia Julia im 16. und 17. Jahrhundert

Eintritt: frei
Werkstattgespräch