Kalender

Zum Sortieren der Einträge nach Datum, Titel oder Format bitte in der Kopfzeile klicken.

Zeit, OrtTitelFormat
21.04.2020
19:30–21 Uhr
Gartensaal im Lessinghaus
Bei Lessing zu Gast: 50. Todestag von Paul Celan und Nelly Sachs

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Lesung
22.04.2020
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Dirk Schlinkert (Volkswagen AG): Ware, Wahrheit, Wahrhaftigkeit - die Geschichte im History Marketing
und die Verantwortung des Historikers
Forschungskolloquium
22.04.2020
18–19 Uhr
Augusteerhalle
Dr. Christine Jakobi-Mirwald: The making of... Buchherstellung im frühen Mittelalter
Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Leuchtendes Wort. Sprechendes Bild. Handschriften aus dem Kloster Weißenburg"

Eintritt: frei
Vortrag
03.05.2020
19–21 Uhr
Augusteerhalle
Ensemble Almondo
Ursula Hesse von den Steinen (Mezzosopranistin), Alvaro Palmen (Violine), Dylan Naylor (Violine), Martina Horejsi-Kiefer s/ (Viola), Daniel Raabe (Cello): Streichquartette von Mozart - Schumann, Streichquartett und Sopran aus "La Clemenza di Tito" - Gustav Mahler, "Fünf Lieder von 1901/Rückert-Lieder"

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V. in Kooperation mit dem Michael Praetorius Collegium Wolfenbüttel

Preis: 25 €, ermäßigt 20 € (GdF), 10 € (Stud.)
Konzert
04.05.2020
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
08.05.2020
19–20:30 Uhr
Augusteerhalle
Urs Faes: Vom ich, das schreibt
„Erinnern und Schreiben“ ist ein zentrales Thema in den Romanen und autobiografischen Texten von Urs Faes, dessen Werk seit vielen Jahren im Suhrkamp Verlag erscheint. Immer geht es um die Suche nach einer Sprache, die es erlaubt, ermöglicht, das Erfahrene in eine erzählerische Darstellung zu bringen.

10 €
Lesung
09.05.2020
16–17 Uhr
Lessinghaus
Aus dem Briefwechsel Gotthold Ephraim Lessings und Moses Mendelssohns:
„Wir wollen in unserm einsamen Gartenhause vergessen, daß die Leidenschaften der Menschen den Erdball verwüsten“. Es lesen: Klaus Driessen (Artists for Tolerance – Mendelssohn-Friedens-Projekt am Kleinen Michel Hamburg) und Thomas Lackmann (Mendelssohn-Gesellschaft, Berlin). Mit Petra Kießling, Violoncello.

Moses Mendelssohn-Gesellschaft Berlin

Eintritt: frei / Anmeldung: kulturprg@hab.de
Lesung
11.–12.05.2020

Seminarraum Meißnerhaus
Von Daten zu Wissen: Workshop zu ausgewählten DH-Tools

Organisation: Martin de la Iglesia (HAB), Timo Steyer (TU Braunschweig) und Michael Wenzel (HAB).

Veranstaltet durch das DFG-Langfristvorhaben "Kommentierte digitale Edition der Reise- und Sammlungsbeschreibungen Philipp Hainhofers (1578-1647)".

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos; um Anmeldung per Mail wird gebeten an: iglesia@hab.de.
Workshop
13.05.2020
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Prof. Dr. Ulrich Johannes Schneider (Leipzig): Bücher beflügeln! Der Finger im Buch.
Die unterbrochene Lektüre im Bild. Veranstaltung in der Reihe "Freunde referieren für Freunde"

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
14.05.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Gia Toussaint: Gebetbücher und Klosterreform

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
15.05.2020
17:30–19 Uhr
Bibliotheca Augusta
Mit Nadel, Faden, Leim und Leder - Die Kunst des Buchbindens
Führung mit Präsentation historischer Bucheinbände aus dem Besitz der Herzog August Bibliothek. Anmeldung: kulturprg@hab.de, Tel. 05331/808203

Eintritt: 5,-, ermäßigt 2,- €
Präsentation
18.05.2020
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
27.05.2020
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Brage Bei der Wieden (Staatsarchiv Wolfenbüttel): Kann und sollte man noch Territorialgeschichte schreiben?
Aus der Arbeit der Archive
Forschungskolloquium
27.05.2020
19–00 Uhr
Augusteerhalle
Prof. Dr. Tino Licht: Frühling der Karolingischen Schriftkultur. Die Anfänge von Schreibschule und Bibliothek
des Klosters Weißenburg

Eintritt: frei
Vortrag
05.06.2020
17:30–19 Uhr
Bibliotheca Augusta
Führung mit Präsentation: Kalligraphie / Schreibmeisterbücher
Anmeldung: kulturprg@hab.de oder Tel. 05331/808203

Eintritt: 5,-, ermäßigt 2,- €
Präsentation
08.06.2020
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
11.06.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Mark Schneider: Handschriften online, neu gedacht - Das Projekt Handschriftenportal: Akteure, Ziele
und aktueller Stand

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
17.06.2020
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Martin de la Iglesia (HAB): Die frühe Rezeption japanischer Manga im WestenForschungskolloquium
19.06.2020
17:30–19 Uhr
Bibliotheca Augusta
Typen! - Buchdruck und Typografie im 17. Jahrhundert
Führung mit Präsentation frühneuzeitlicher Druckschriften aus dem Bestand der Herzog August Bibliothek. Anmeldung: kulturprg@hab.de, Tel. 05331/808203

Eintritt: 5,-, ermäßigt 2,- €
Präsentation
22.06.2020
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
25.06.2020
15–17 Uhr
Zeughaus
Büchersprechstunde in der Herzog August Bibliothek
Die Bibliothek bietet Besitzerinnen und Besitzern alter und vielleicht wertvoller Bücher (16. bis 19. Jahrhundert) eine Büchersprechstunde an. Expertinnen für alte Drucke informieren im Zeughaus über Bedeutung und Wert der Bücher, geben Tipps zur richtigen Aufbewahrung und beraten, falls eine Konservierung oder Restaurierung der alten Drucke notwendig scheint. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um vorherige Anmeldung gebeten: E-Mail: auskunft@hab.de oder Tel.: 05331/808-312

Eintritt: frei
Büchersprechstunde
09.07.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Joëlle Weis: "Zum Schatz erwählt" - Fürstliche Privatbibliotheken als Quellen derWissensgeschichte

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
03.–14.08.2020

Bibelsaal,
Seminarraum Zeughaus
Early Modern Visual Data: Organizing Knowledge in Printed Books. 44th International Wolfenbüttel Summer Course
Convenor: Stephanie Leitch (Florida State University)
Sommerkurs
09.–11.09.2020

Seminarraum Meißnerhaus;
Seminarraum Zeughaus
Translating Cultures
Leitung: Prof. Dr. Thomas Munck, Glasgow, Dr. Gaby Mahlberg (Warwick)
Workshop
16.–18.09.2020

Gartensaal im Lessinghaus
Übersetzungskulturen (Arbeitstitel)

Gefördert von: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Gasttagung
17.09.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Daniela Schulz und Hartmut Beyer: CLARIAH-DE: Bericht aus der Arbeit des Verbundprojekts
im Rahmen der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
28.–29.09.2020

Seminarraum Meißnerhaus
Cultural Translation (Arbeitstitel)
Leitung: Alexandra Lianeri
Workshop
01.10.2020
14–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Jörn Münkner: Der theologisierende Mathematiker und schriftstellernde Baumeister:

Annäherungen an Leonhard Christoph Sturm (1669-1719)

frei
Werkstattgespräch
29.10.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Marie von Lüneburg: Konzept und Aufbau einer digitalen Publikationsumgebung

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
11.–13.11.2020

Seminarraum Meißnerhaus
Bildtaktiken: Visuelle Subversion zwischen Spiel und Widerstand
Leitung: Dr. Hole Rößler (Wolfenbüttel)

Gefördert von: Fritz Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung
Arbeitsgespräch
11.11.2020
19–20 Uhr
Gartensaal im Lessinghaus
Dario Gamboni (Genf): "Detruire dit-elle". Kunstzerstörung als Kunst der Zerstörung
Öffentlicher Abendvortrag mit anschließendem Empfang im Rahmen des von der Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung geförderten Arbeitsgespräches "Bildtaktiken: Visuelle Subversion zwischen Spiel und Widerstand"

frei
Vortrag
19.11.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Kerstin Schnabel: Die Handschriften der Stadtbibliothek Lübeck

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
10.12.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
N.N. (Stabsstelle Erhaltung und Restaurierung): Titel folgt!

Eintritt: frei
Werkstattgespräch