Kulturelle Veranstaltungen

Öffentliche Führung durch das Zeughaus
5. Juni 2018, 17.00 Uhr
Eintritt: frei

 

Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
5. Juni 2018, 19.00 Uhr
Eintritt: 8,-/4,-/2,- €

 

Freunde referieren für Freunde
Dr. Axel Strukmeier (Wolfenbüttel):
Stumme Denkmale im Lechelnholz: Eine Spurensuche!
Veranstaltung der Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.
7. Juni 2018, 19.00 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Eintritt: frei

 

Vortrag
Norbert Miller:
Bei Lessing zu Gast: Winckelmanns letzte Reise
Veranstaltung der Lessing-Akademie e.V.
8. Juni 2018, 19.30 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Eintritt: frei

 

Ausstellungseröffnung
Rolf Steiner: "Als ich schaute, was ich schrieb". Mappenwerke und Künstlerbücher 1985-2016
Mit einer Lesung des Schriftstellers und bildenden Künstlers Rolf Steiner aus „Der Schwarze Turm“ und "Der Holunderkönig"

15. Juni 2018, 17.00 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta - Flyer
Eintritt: frei

 

Büchersprechstunde
Die Bibliothek bietet für die Besitzer alter und vielleicht wertvoller Bücher (16. bis 19. Jahrhundert) am Donnerstag, 22. März 2018, eine Büchersprechstunde an. Von 15 bis 17 Uhr informieren Expertinnen für alte Drucke über Bedeutung und Wert der Bücher, geben Tipps zur richtigen Aufbewahrung und beraten, falls eine Konservierung oder Restaurierung der alten Drucke notwendig scheint.
21. Juni 2018, 15.00 bis 17.00 Uhr, Zeughaus, Schloßplatz 12 – Anmeldung: auskunft@hab.de oder Tel.: 05331/808-312

 

 

Öffentliche Führung durch das Zeughaus
3. Juli 2018, 17.00 Uhr
Eintritt: frei

 

Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
3. Juli 2018, 19.00 Uhr
Eintritt: 8,-/4,-/2,- €

 

Künstlerführung
Rolf Steiner, Schriftsteller und bildender Künstler, führt durch seine Ausstellung
»Als ich schaute, was ich schrieb«
14. Juli 2018, 15.00 Uhr, Malerbuchsaal der Bibliotheca Augusta
Eintritt: 5,-/2,-/1,- €

 

Büchersprechstunde
Die Bibliothek bietet für die Besitzer alter und vielleicht wertvoller Bücher (16. bis 19. Jahrhundert) am Donnerstag, 21. Juni 2018, eine Büchersprechstunde an. Von 15 bis 17 Uhr informieren Expertinnen für alte Drucke über Bedeutung und Wert der Bücher, geben Tipps zur richtigen Aufbewahrung und beraten, falls eine Konservierung oder Restaurierung der alten Drucke notwendig scheint.
21. Juni 2018, 15.00 bis 17.00 Uhr, Zeughaus, Schloßplatz 12 – Anmeldung: auskunft@hab.de oder Tel.: 05331/808-312