Kulturelle Veranstaltungen

Führung durch das Zeughaus
3. Mai 2016, 17.00 Uhr
Eintritt: frei

 

Abendführung in den musealen Räumen in der Bibliotheca Augusta
3. Mai 2016, 19.00 Uhr
Preis: 8,-/4,-/2,- €

 

Lessingpreis für Kritik
Im Jahr 2016 geht der Preis an Dieter Wieland, Autor und Dokumentarfilmer, den Förderpreis erhält Thies Marsen, Publizist und Journalist
Vergabe durch die Kooperationspartner Lessing-Akademie Wolfenbüttel e.V. und Die Braunschweigische Stiftung
8. Mai 2016, 11.30 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Geschlossene Veranstaltung - Teilnahme durch Anmeldung in der Geschäftsstelle der Lessing-Akademie möglich (Tel.: 05331-808 227 oder per Fax: 05331-808 230 oder per Mail: l-a@lessing-akademie.de)Informationen

 

Konzerte in der Herzog August Bibliothek
Kammerkonzert zum Gedenken an das Ende des 2. Weltkrieges am 8. Mai 1945

Morpheus-Quartett (Berlin) mit MinJung Kang (Violine), Kinneret Sieradzki (Violine), Miguel Angel Lucas (Viola), Uwe Hirth-Schmidt, Violoncello. Dana Dulska (Sopran), In-Kun Park (Klavier), Joachim Vahrmeyer (Moderation)
Programm: Hans Krasa, Passacaglia und Fuge für Streichtrio – Viktor Ullmann: Drei Lieder für Sopran und Klavier - Beethoven: Klaviersonate Nr. 32 c-moll, op. 111 – Viktor Ullmann: Streichquartett Nr. 3 (1943) – Beethoven: Streichquartett F-Dur op. 135
Als Ehrengast wird Anita Lasker-Wallfisch über ihr Leben erzählen.
Veranstaltung des Louis Spohr Musikforums Braunschweig e.V.
8. Mai 2016, 19.00 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Karten: 20,– €/Schüler: frei - Vorverkauf: Musikalien Bartels, Schlosspassage, Braunschweig und in Wolfenbüttel an der Museumskasse in der Bibliotheca Augusta

 

Vortrag
Prof. Dr. Monika Fick (Aachen):
Judentum im Orient. Lessings Nathan der Weise
Veranstaltung im Rahmen des Lessing-Festivals Wolfenbüttel
10. Mai 2016, 19.00 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Eintritt: frei

 

Forumsdiskussion
„Was hätte Lessing dazu gesagt?“
Veranstaltung mit Prof. Dr. Dirk Niefanger (Erlangen) und Schülerinnen und Schülern aus den Wolfenbütteler Schülerseminaren
12. Mai 2016, 16.00 Uhr im Gartensaal des Lessinghauses
Eintritt: frei

 

Führung
Bilder Lesen. Deutsche Buchmalerei des 15. Jahrhunderts
Sonderführung am Internationalen Museumstag „Museen in der Kulturlandschaft“
22. Mai 2016, 11.00 Uhr, Museale Räume der Bibliotheca Augusta
Eintritt: frei

 

Kinderführung
Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren sind zu einem Besuch im Haus der Bücherschätze eingeladen
Sonderführung am Internationalen Museumstag „Museen in der Kulturlandschaft“
22. Mai 2016, 14.30 Uhr, Museale Räume der Bibliotheca Augusta
Eintritt: frei

 

Vortrag
Prof. Dr. Jürgen Hesselbach (Braunschweig):
Die Technische Universität Braunschweig als Impulsgeber für wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung
Veranstaltung in der Reihe „Freunde referieren für Freunde“ der Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.
26. Mai 2016, 19.00 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Eintritt: frei

 

Sonderführung
Judith Tralles führt durch die neue Ausstellung „Metamorphosen – Die Faszination des Wandels“
29. Mai 2016, 11.30 Uhr, Augusteerhalle, Schatzkammer, Kabinett der Bibliotheca Augusta
Eintritt: frei

 

Führung durch das neue Magazin
Almuth Corbach (Leiterin der Stabsstelle Erhaltung und Restaurierung) stellt den Neubau und seine Funktionen vor
31. Mai 2016, 18.00 Uhr, Haupteingang des Magazins auf der Südseite des Gebäudes, Lessingstraße 13 – Anmeldung erbeten: Tel. 05331/808203 oder zimpel@hab.de

 

Vortrag
Dr. Nikolaus Weichselbaumer (Mainz):
Feder und Font. Zu Technologie und Schriftdesign im Werk von Hermann Zapf
3. Juni 2016, 19.00 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Eintritt: frei

 

Führung durch das Zeughaus
7. Juni 2016, 17.00 Uhr
Eintritt: frei

 

Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
7. Juni 2016, 19.00 Uhr
Eintritt: 8,-/4,-/2,- €

 

Ausstellungseröffnung
buch. räume. sprach. bilder. 30 Jahre Zusammenarbeit ‹usus›: Ute Schneider& Ulrike Stoltz
9. Juni 2016, 19.00 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Eintritt: frei

 

Konzerte in der Herzog August Bibliothek
Musik für die Fürstin
Einführung: Prof. Dr. Susanne Rode-Breymann (Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover)
Maria Skiba (Sopran), Bella Discordia mit Reinhild Waldek (Barockharfe), Waltraud Gumz (Viola da gamba), Klaus Eichhorn (Orgel), Frank Pschichholz (Theorbe, Barockgitarre) und The Schoole of Night mit Irene Klein (Viola da gamba), Frank Pschichholz (Barockgitarre).
Konzert des HERA-Projekts „Marrying Cultures“, gefördert durch das Humanities in the European Research Area (HERA) Joint Research Programme „Cultural encounters“
11. Juni 2016, 17.00 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Eintritt: frei

 

Ausstellungseröffnung
Günther Uecker – Huldigung an Haefez

in Anwesenheit des Künstlers
Die Präsentation der 42-teiligen Serie „Huldigung an Hafez“ Günther Ueckers wird bis zum 14. August im Museum Schloss Wolfenbüttel gezeigt
Veranstaltung der Curt Mast Jägermeister Stiftung in Kooperation mit dem Museum Schloss Wolfenbüttel und der Herzog August Bibliothek
16. Juni 2016, 19.00 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta – Anmeldung erbeten bis zum 1. Juni: 05331/92460
Eintritt: frei

 

Konzerte in der Herzog August Bibliothek
Virtuose Sonaten und Fantasien
mit dem Estrellita Barockensemble: Mohamed Ali (Barockvioline), Anne-Rose van Gils (Barockvioline), Steffen Hoffmann (Barock-Violoncello), Jo Hirano (Cembalo) Werke von Jean-Marie Leclair, Antonio Vivaldi, Pietro Locatelli, François Couperin, Tomaso Albinoni, Francesco Antonio Bonporti u.a.
Konzert der Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.
17. Juni 2016, 19.30 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Karten: 15,- €/ermäßigt für Mitglieder 10,- €