Kulturelle Veranstaltungen

Kunstvermittlungsprogramm für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren
»Scribere!« Das Buch kann auch ein Kunstwerk sein!
Schon die Buchkunst des Mittelalters, aber auch moderne Künstler wie Picasso oder Matisse bezeugen dies. In der Ausstellung »Wolfgang Buchta: scribere!« lernen die Teilnehmer am Beispiel zeitgenössischer Arbeiten, was das Buch als künstlerisches Medium ausmacht. Mit der Lieblingslektüre als Impuls gestalten sie unter Anleitung selbst ein Künstlerbuch.
2. Februar 2019, 11.30 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Eintritt: frei (Teilnehmer und eine Begleitperson) – Anmeldung: Tel. 05331/808203 oder kulturprg@hab.de

Frühling beflügelt! Neujahrskonzert
Catalina Huros (Klavier), Krzysztof Baranowski (Violine), Sara Kim (Viola), Karl Huros (Violoncello), Christian Horn (Kontrabass)
Werke von J. Strauß, Schubert und Tschaikowsky für Quintett
Konzert der Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.
3. Februar 2019, 17.00 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Karten: 20,- €, Mitglieder 15,- €, Schüler/Studenten 5,- €

Öffentliche Führung durch das Zeughaus
5. Februar 2019, 17.00 Uhr
Eintritt: frei

Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
5. Februar 2019, 19.00 Uhr
Eintritt: 8,-/4,-/2,- €

Wolfgang Buchta: »scribere!« zeichnen – aufzeichnen – schreiben
Zur Finissage der Ausstellung tritt der Wiener Künstler in einen Dialog mit den Besucherinnen und Besuchern. Er spricht über seine ausgestellten Werke und ihre Entstehung.
10. Februar 2019, 14.30 Uhr, Museale Räume der Bibliotheca Augusta
Eintritt: 5,-/2,-/1,- €

2. Kammerkonzert
Duoabend mit Andreas Kißling (Querflöte) und In-Kun Park (Klavier)
Bach: Sonate für Flöte und Continuo e-moll, BWV 1034 – Schubert: Variationen über „Trockene Blumen“ für Flöte und Klavier, D 802 – Prokofjew: Sonate D-Dur für Flöte und Klavier, op. 9
Konzert des Louis Spohr Musikforum e.V.
10. Februar 2019, 19.00 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Eintritt: frei – Spenden sind willkommen

 

Interkulturelles Forum
Grenzen der Toleranz in einer wehrhaften Demokratie
Veranstaltung der Konrad Adenauer Stiftung
13. Februar 2019, 18.30 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Eintritt: frei
Programm, Anmeldung und Hinweise: hier

 

Das Evangeliar Heinrichs des Löwen und Mathildes von England
Bernd Schneidmüller und Harald Wolter-von dem Knesebeck präsentieren den Codex, der Ende des 12. Jahrhunderts in der Benediktinerabtei Helmarshausen entstand, erstmals umfassend in seiner theologischen, künstlerischen und historischen Bedeutung
Eine gemeinsame Veranstaltung der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft und der Herzog August Bibliothek
19. Februar 2019, 18.00 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Eintritt: frei

 

Ausstellungseröffnung
Ausdrucksvoll – Streifzüge durch die Buchgeschichte
21. Februar 2019, 18.00 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta  <Flyer>
Eintritt: frei

 

Vortrag in der Reihe »Freunde referieren für Freunde«
Prof. Dr. Matthias Steinbach (Braunschweig):
Der linke Arm des Kaisers – Über Behinderung und Politik am Beispiel Wilhelms II.
Veranstaltung der Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.
28. Februar 2019, 19.00 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Eintritt: frei

 

Öffentliche Führung durch das Zeughaus
5. März 2019, 17.00 Uhr
Eintritt: frei

Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
5. März 2019, 19.00 Uhr
Eintritt: 8,-/4,-/2,- €

Prof. Dr. Julius Schoeps (Berlin):
Das Stigma der Heimatlosigkeit. Vom Umgang mit dem deutsch-jüdischen Erbe
Festvortrag zur Eröffnung des Themenjahrs 2019, das dem jüdischen Erbe und der jüdischen Tradition Wolfenbüttels gewidmet ist.
Veranstaltung des Kulturstadtvereins Wolfenbüttel
7. März 2019, 19.30 Uhr, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta <Informationen>
Eintritt: frei

 

Führung in der Restaurierungswerkstatt
In fast allen Bereichen des täglichen Umgangs mit wertvollen historischen Handschriften, Drucken oder Grafik stellen sich Fragen zu ihrem Erhalt. Die Restauratoren der Herzog August Bibliothek gewähren einen Blick in ihre Werkstatt und zeigen, welche Herausforderungen mit der Konservierung und Restaurierung, aber auch mit Aufbewahrung, Benutzung, Digitalisierung oder Ausstellung verbunden sind.
12. März 2019, 19.00 Uhr, Werkstatt im Direktorhaus – Anmeldung ab 12.02.:Tel. 05331/808-153
Preis: 3,- €

 

Sonderführung
"Ausdrucksvoll - Streifzüge durch die Buchgeschichte"
Judith Tralles M.A. zeigt und spricht im Rahmen der neuen Ausstellung über die Vielfalt und Besonderheiten des gedruckten Buches
15. März 2019, 15.00 Uhr, Museale Räume der Bibliotheca Augusta
Eintritt: 5,-/2,-/1,- €

 

Büchersprechstunde in der Herzog August Bibliothek
Die Bibliothek bietet Besitzerinnen und Besitzern alter und vielleicht wertvoller Bücher (16. bis 19. Jahrhundert) eine Büchersprechstunde an. Von 15 bis 17 Uhr informieren Expertinnen für alte Drucke im Zeughaus über Bedeutung und Wert der Bücher, geben Tipps zur richtigen Aufbewahrung und beraten, falls eine Konservierung oder Restaurierung der alten Drucke notwendig scheint.
21. März 2019, 15-17 Uhr, Zeughaus, Schlossplatz 12 – Anmeldung: auskunft@hab.de oder Tel.: 05331/808-312