Familie Wittchow-Aschoff-Stiftung

Erwerbung aus dem Jahr 2014
Albertinus, Aegidius: Antonii de Guevarra
Leipzig 1624.
Signatur: Xb 10235

Im Jahr 2008 ist die Familie Wittchow-Aschoff-Stiftung ins Leben gerufen worden, deren Zweck im Ankauf, der Restaurierung und der Erhaltung von alten und kostbaren Drucken und Landkarten liegt. Über die vergangenen Jahre hat die Stiftung mehrere Drucke des 17. Jahrhunderts als wertvolle Ergänzung der Bibliothek erworben.   

Vorstand der Stiftung:
Dr. Gillian Bepler (Wolfenbüttel);
Prof. Dr. Peter Burschel (Wolfenbüttel);
Dr. Ulf Kapahnke (Wolfenbüttel)
Stefan Riecher (Braunschweig).

 

 

 

Signatur: Xb 10234

Weitere Erwerbungen 2014:

Signatur: Xb 12° 149