AEDit Frühe Neuzeit: Archiv-, Editions- und Distributionsplattform für Werke der Frühen Neuzeit

Detail einer frühneuzeitlichen Maschinenkonstruktion,
in: Graph. Res. C: 271

In Kooperation mit: Forschungsstelle für Personalschriften an der Philipps-Universität Marburg (Arbeitsstelle der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz), Forschungsprojekt „Controversia et Confessio“. Quellenedition zur Bekenntnisbildung und Konfessionalisierung 1548-1580 an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (Arbeitsstelle der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz), Projekt Deutsches Textarchiv (DTA) (Arbeitsstelle der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW), Projekt „Fruchtbringende Gesellschaft“ – Die deutsche Akademie des 17. Jahrhunderts (Arbeitsstelle der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig)

Das Projekt hat zum Ziel, hochwertige und wissenschaftlich zuverlässige Texte und Datenbanken aus Editions- und textbasierten Frühe Neuzeit Forschungsprojekten in einem gemeinsamen Repositorium zusammenzuführen und langfristig unter Berücksichtigung der Zitierfähigkeit durch persistent identifier zu archivieren („trusted repository“).

Die Dokumente sollen regelkonform katalogisiert, indexiert, durchsuchbar gemacht und in einem homogenisierten elementaren Format der Wissenschaft zur Nachnutzung via Download und über definierte Schnittstellen („Webservices“) zur Verfügung gestellt werden. In der Initialphase stellen die Kooperationspartner ihre hochwertigen Quellenmaterialien bzw. Editionsdokumente für eine exemplarische Integration zur Verfügung, mit dem Ziel, bei prinzipieller Eigenständigkeit der teilhabenden Partner eine kooperative Struktur zur Dokumentintegration zu realisieren. Zu diesem Zweck wird die vorhandene Infrastruktur der Wolfenbütteler Digitalen Bibliothek ausgebaut, um Autorinnen und Autoren bzw. Projekten, die eine stabile Repräsentation ihrer elektronischen Editionen von frühneuzeitichen Texten über den Server der HAB wünschen, ein verlässliches Repositorium und eine Open Access Publikationsplattform nach Maßgabe der von der HAB entwickelten Editionsrichtlinien auf der Basis von XML/TEI-P5 zu eröffnen. Alle hier aggregierten Texte werden unter einer CC nicht-kommerziellen Namensnennungslizenz frei zur Verfügung stehen.

Kooperationsprojekt der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel mit:

 


Finanzierung: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Bearbeiterin: Anne Dickel
Tel. 05331-808-384, Fax -173