Fruchtbringende Gesellschaft - Publikationen

Kritische Ausgabe der Briefe, Beilagen und Akademiearbeiten (Reihe I), Dokumente und Darstellungen (Reihe II). Begründet von Martin Bircher† und Klaus Conermann.

Im Auftrag der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, in Kooperation mit der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel herausgegeben von Klaus Conermann. Reihe I, Abt. A: Köthen, Abt. B: Weimar, Abt. C: Halle; Reihe II, Abt. A: Köthen, Abt. B: Weimar, Abt. C: Halle. In Kommission: De Gruyter.

Veröffentlichte Bände 

Reihe I, Abt. A: Köthen, Bd. 1:
Briefe der Fruchtbringenden Gesellschaft und Beilagen: Die Zeit Fürst Ludwigs von Anhalt-Köthen 1617-1650. 1. Bd.: 1617-1626. Unter Mitarbeit von DIETER MERZBACHER herausgegeben von KLAUS CONERMANN.
Wolfenbüttel 1992. In Kommission Max Niemeyer Verlag Tübingen. 552 S. (3-484-17602-4), € 159,95.

Reihe I, Abt. A: Köthen, Bd. 2:
Briefe der Fruchtbringenden Gesellschaft und Beilagen: Die Zeit Fürst Ludwigs von Anhalt-Köthen 1617-1650. 2. Bd.: 1627-1629. Unter Mitarbeit von ANDREAS HERZ und DIETER MERZBACHER herausgegeben von KLAUS CONERMANN.
Wolfenbüttel 1998. In Kommission Max Niemeyer Verlag Tübingen. 558 S. (3-484-17606-7), € 114,95.

Reihe I, Abt. A: Köthen, Bd. 3:
Briefe der Fruchtbringenden Gesellschaft und Beilagen: Die Zeit Fürst Ludwigs von Anhalt-Köthen 1617-1650. 3. Bd.: 1630-1636. Unter Mitarbeit von GABRIELE BALL UND ANDREAS HERZ herausgegeben von KLAUS CONERMANN.
Leipzig 2003. In Kommission Max Niemeyer Verlag Tübingen. 753 S.(3-484-17607-5), € 139,95.

Reihe I, Abt. A: Köthen, Bd. 4:
Briefe der Fruchtbringenden Gesellschaft und Beilagen: Die Zeit Fürst Ludwigs von Anhalt-Köthen 1617-1650. 4. Band: 1637-1638. Unter Mitarbeit von GABRIELE BALL und ANDREAS HERZ herausgegeben von KLAUS CONERMANN.
Leipzig 2006. In Kommission Max Niemeyer Verlag Tübingen. 813 S. (ISBN 13: 978-3-484-17608-9. ISBN 10: 3-484-17608-3), € 174,95.

Reihe I, Abt. C: Halle:
Briefe der Fruchtbringenden Gesellschaft und Beilagen: Die Zeit Herzog Augusts von Sachsen-Weißenfels 1667-1680. Mit dem Breslauer Schuldrama "Actus Von der Hochlöbl. Fruchtbringenden Gesellschaft" (1670) und mit den Registern der Mitglieder. Unter Mitarbeit von GABRIELE HENKEL und ANDREAS HERZ herausgegeben von MARTIN BIRCHER.
Tübingen: Niemeyer 1991. 435 S. (3-484-17601-6), € 109,95.

Reihe II, Abt. A: Köthen, Bd. 1:
Fürst Ludwig von Anhalt-Köthen, Werke. Band 1. Die ersten Gesellschaftsbücher der Fruchtbringenden Gesellschaft (1622, 1624 und 1628). - Johannis Baptistae Gelli Vornehmen Florentinischen Academici Anmutige Gespräch Capricci del Bottaio genandt (1619). Herausgegeben von KLAUS CONERMANN.
Wolfenbüttel 1992. In Kommission Max Niemeyer Verlag Tübingen. 525 S. (3-484-17603-2), € 149,95.

Reihe II, Abt. C: Halle, Bd. 1:
Die Fruchtbringende Gesellschaft unter Herzog August von Sachsen-Weißenfels. Die preußischen Mitglieder Martin Kempe (der Erkorne) und Gottfried Zamehl (der Ronde). Mit Kempes Versgedicht Neugrünender Palm-Zweig Der Teutschen Helden-Sprache und Poeterey (1664) und seinem Dichterlexikon Unvorgreiffliches Bedencken/ Uber die Schrifften derer bekantesten Poeten hochdeutscher Sprache (1681). Herausgegeben von MARTIN BIRCHER und ANDREAS HERZ.
Wolfenbüttel 1997. In Kommission Max Niemeyer Verlag Tübingen. 464 S. (3-484-17604-0), € 89,95.

Reihe II, Abt. C: Halle, Bd. 2:
Die Fruchtbringende Gesellschaft unter Herzog August von Sachsen-Weißenfels. Süddeutsche und österreichische Mitglieder. Johann Christoph Arnschwanger (der Unschuldige), Michael Frankenberger (der Erscheinende), Hieronymus Ambrosius Langenmantel (der Wenigste), Michael Praun d. J. (der Vorstellende), Joachim von Sandrart d. Ä. (der Gemeinnützige). Mit Sigmund von Birkens und Martin Limburgers Prosa-Ekloge Ehren-Preiß Des Durchleuchtigst-Fruchtbringenden Teutschen Palmen-Hains in Joachim von Sandrarts Iconologia Deorum (1680). Herausgegeben von MARTIN BIRCHER und ANDREAS HERZ.
Wolfenbüttel 1997. In Kommission Max Niemeyer Verlag Tübingen. 361 S. (3-484-17605-9), € 74,95.

Zuletzt erschienen:

Reihe I, Abt. A: Köthen, Bd. 5:
Briefe der Fruchtbringenden Gesellschaft und Beilagen:
Die Zeit Fürst Ludwigs von Anhalt-Köthen 1617-1650.

5. Band: 1639-1640.

Unter Mitarbeit von GABRIELE BALL und ANDREAS HERZ herausgegeben von KLAUS CONERMANN
Leipzig 2010. In Kommission: De Gruyter.

712 S. (978-3-11-023280-6), € 139,95.

Sachgebiete: Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft 1600-1700 / Poetik, Rhetorik, Stilistik/ Geschichte des 30jährigen Krieges/ europäische Literatur-, Bildungs-, Kultur- und Wissenschaftsgeschichte der Frühen Neuzeit/ Theologie- und Kirchengeschichte / Kunstgeschichte

Der jüngste Editionsband legt mit über 180 reich kommentierten Briefen, Beilagen und Abbildungen ein Quellenreservoir vor, das die sprachlichen, literarischen und kulturellen Initiativen und Projekte der Fruchtbringenden Gesellschaft (FG) in den Jahren 1639 und 1640 dokumentiert.
Die nun kräftig einsetzende Debatte um eine grundlegende deutsche Grammatik bringt mit der Deutschen Sprachlehre (1641) des Hallenser Gymnasialdirektors Christian Gueintz ein erstes, kontrovers diskutiertes Referenzwerk hervor. Flankiert wird diese Spracharbeit von Bibeldichtungen, -harmonien und -übersetzungsbemühungen, von Diskussionen und Entwürfen zur Poetik, von Martin Opitz' Initialwerk zur historischen deutschen Philologie (Ausg. des Annolieds) sowie vielen anderen Zeugnissen literarischer Produktivität und Rezeption. Zudem setzt sich die seit dem Prager Frieden auch in der FG an Stärke gewinnende patriotische Friedenspropaganda mit der Friedensrede (1639 u. 1640) Diederichs von dem Werder eindrucksvoll in Szene. Auch die weibliche Parallelgründung zur FG, die Tugendliche Gesellschaft, hat in diesem Band wieder einen literarischen und bildnerischen Auftritt. Schlaglichter zur Kriegs-, Diplomatie-, Alltags-, Frömmigkeits- und Kulturgeschichte erhellen ihrerseits die wenig bekannte Epoche des fortgeschrittenenen 30jährigen Krieges.

Register

Kumulierte Register zu den erschienen Bänden erhalten Sie hier.

In Vorbereitung:

Reihe I, Abt. A: Köthen, Bd. 6:
Briefe der Fruchtbringenden Gesellschaft und Beilagen: Die Zeit Fürst Ludwigs von Anhalt-Köthen 1617-1650. 6. Bd.: 1641-1643. Unter Mitarbeit von GABRIELE BALL UND ANDREAS HERZ herausgegeben von KLAUS CONERMANN.

Geplante weitere Bände:

Reihe I, Abt. A: Köthen
7. Bd.: 1644-1646
8. Bd.: Beilagen 1641-1646
9. Bd.: 1647-1650.

Abt. B: Weimar:
Voraussichtlich 2-3 Bände
1. Bd.: 1651-1656
2. Bd.: 1657-1662. Nachträge 1662-1667


Ausgewählte Vorträge, Publikationen und Präsentationen der Arbeitsstelle:

Klaus Conermann: Der Fremde in seinem Vaterland. Zur Rezeption eines Romans Lope de Vegas in Frankreich, England und Deutschland. In: Helmut Koopmann/Klaus Dieter Post (Hgg.): Exil. Transhistorische und transnationale Perspektiven. Paderborn 2001, S. 65-99.

Klaus Conermann und Andreas Herz unter Mitarbeit von Olaf Ahrens: Der Briefwechsel des Martin Opitz. Ein chronologisches Repertorium. In: Wolfenbütteler-Barock-Nachrichten 28 (2001), Doppelnummer, S. 3-133.

Klaus Conermann: Fürst Ludwig von Anhalt-Köthen (1579-1650). Die Fruchtbringende Gesellschaft. Zwei Aufsätze. Köthen 2002 (Veröffentlichungen des Historischen Museum für Mittelanhalt, 25). 56 S. Reich bebildertes Begleitheft zur Dauerausstellung über die Fruchtbringende Gesellschaft im Historischen Museum Köthen.

Gabriele Ball: "Dem gemeinen Nutzen zum besten." Die Fruchtbringende Gesellschaft as a German Academy of the Renaissance. Vortrag, gehalten am 8. März 2003 in Rom im Rahmen der vom Dutch Institute Rome veranstalteten Tagung Continuities and Discontinuities in the institutional and social history of European literary societies of the later Middle Ages and the early Modern Period before 1650.

Klaus Conermann: Einführung in die Fruchtbringende Gesellschaft und die Edition. Vortrag bei der öffentlichen Präsentation des dritten Köthener Briefbandes, Leipzig am 18.09.2003.

Andreas Herz/Gabriele Ball: Unter Bellonas Waffenlärm. Die Fruchtbringende Gesellschaft 1630-1636. Politik und Wissenschaften, Literatur und Sprache auf dem Höhepunkt des Dreißigjährigen Krieges. Vortrag bei der vorstehend genannten Präsentation, 18.09.2003.

Klaus Conermann: Die Fruchtbringende Gesellschaft. Ziel und Wirkung einer deutschen Sprachakademie im 17. Jahrhundert. (Öffentlicher Vortrag der Sommerakademie Wust, 04.08.2004).

Klaus Conermann: "Alles zu Nutzen" - Die Akademie der Fruchtbringenden Gesellschaft in Anhalt. (Öffentlicher Vortrag am 10.11.2004 im Landtag zu Magdeburg im Rahmen der "Akademiewochen im Landtag. Die SAW in der Landeshauptstadt Magdeburg.") Projektbeschreibung "Alles zu Nutzen. Die deutsche Akademie des 17. Jahrhunderts: Fruchtbringende Gesellschaft 1617-1680. In: Garten der Erkenntnis. Die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Katalog zur Ausstellung, Magdeburg 27.10.-01.12.2004 usw.

Andreas Herz/Gabriele Ball: Eine deutsche Akademie im Spannungsfeld von Sprache, Kultur und Politik: Die Fruchtbringende Gesellschaft. In: neu entdeckt. Thüringen - Land der Residenzen. 2. Thüringer Landesausstellung Schloß Sondershausen, 15. Mai - 3. Oktober 2004. Zwei Katalogbde. und ein Essay-Bd. Hrsg. v. Konrad Scheurmann u. Jördis Frank. Mainz 2004, Katalogbd. 1, S. 132-146.

Andreas Herz (Rezension): Michael Ludscheidt: Georg Neumark (1621-1681). Leben und Werk. Heidelberg 2002. In: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten 31 (2004), S. 205-212.

Andreas Herz/Oswald Schönberg (Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel): Postkartenset "Fruchtbringende Gesellschaft". Zehn Postkarten mit Motiven aus Werken der Fruchtbringenden Gesellschaft. 2004. Zu beziehen über die Herzog August Bibliothek und das Museum f. Mittelanhalt in Köthen.

Klaus Conermann: "Immer wieder muss man dieselben Debatten führen". Kulturförderung im 17. Jahrhundert: Klaus Conermann über die Fruchtbringende Gesellschaft. Interview in der Leipziger Volkszeitung, 11.03.2004.

Andreas Herz: Die Pest in Selbstzeugnissen aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. In: Gotts verhengnis und seine straffe - Zur Geschichte der Seuchen in der Frühen Neuzeit. Ausstellung u. Katalog: Petra Feuerstein-Herz. Wolfenbüttel 2005 (Ausstellungskataloge der HAB, 84), S. 48-57.

Andreas Herz: "... ma fatale destinée...". Krisen- und Leidenserfahrungen Fürst Christians II. von Anhalt-Bernburg (1599-1656) in seinen Tagebüchern und anderen Zeit- und Lebensdokumenten. In: Passion, Affekt und Leidenschaft in der Frühen Neuzeit. Hrsg. v. Johann Anselm Steiger in Verb. mit Ralf Georg Bogner u. a. Wiesbaden 2005 (Wolfenbütteler Arbeiten zur Barockforschung, Bd. 43), S. 981-1035.

Klaus Conermann: Der Wolfenbütteler Hof und die Fruchtbringende Gesellschaft. Öffentlicher Rathaus-Vortrag im Rahmen des "Wolfenbütteler Barockjahrs 2006", 09.03.2006 in Wolfenbüttel; Vorbereitung und Gestaltung einer Ausstellung zu diesem Thema (30.06.-13.08.2006, Kommisse Wolfenbüttel).

Gabriele Ball: "Alles zu Nutzen" - The ‚Fruchtbringende Gesellschaft' (1617-1680) as a German Renaissance Academy. Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Tagung der Academia Belgica, Dutch Institute Rome, Ghent & Antwerp University: The Reach of the Republic of letters. Learned and Literary Societies in Early Modern Europe, II. Workshop, Rom, 09.-12.03.2006 (im Druck).

Klaus Conermann: Rundfunk-Interview durch die Sendeanstalt mdr-info aus Anlaß der Verkündung des Unwortes des Jahres 2006 im Januar 2007 in Köthen (als einstigem Hauptsitz der FG). Die Sendung wurde am Pfingstmontag, 05.06.2006 um 11.00 Uhr ausgestrahlt.

Klaus Conermann mit A. Herz u. G. Ball: Friedenssehnsucht und Sprachkritik. Die Fruchtbringende Gesellschaft 1637/1638. Öffentliche Präsentation des vierten Köthener Briefbandes im Rahmen der HAB-Werkstattgespräche, Wolfenbüttel, 15.06.2006.

Klaus Conermann: Die Fruchtbringende Gesellschaft und das Fürstentum Anhalt. Festvortrag auf der Gedenkveranstaltung zur Fruchtbringenden Gesellschaft im Schloß Köthen, 08.09.2006. Der Vortrag wird demnächst in den Mitteilungen des Vereins für Anhaltische Landeskunde veröffentlicht.

Andreas Herz/Gabriele Ball: Friedenssehnsucht und Sprachkritik. Die Fruchtbringende Gesellschaft 1637-1638. Präsentation des vierten Köthener Briefbandes bei der vorstehend genannten Köthener Festveranstaltung, 08.09.2006. S. den Bericht von Hans-Joachim Kertscher: Von der Liebe zur Sprache in den Zeiten des Krieges. In: Mitteldeutsche Zeitung (Halle/S.), 12.09.2006. Der Vortrag ist für eine Veröffentlichung in den Mitteilungen des Vereins für Anhaltische Landeskunde vorgesehen.

Andreas Herz: Philipp von Zesen und die Fruchtbringende Gesellschaft. Vortrag auf der wissenschaftlichen Tagung "Philipp von Zesen. Wissen - Sprache - Literatur", unter der Ltg. v. Dieter Martin (Freiburg) und Maximilian Bergengruen (Basel), Basel, 01.-03.10.2006 (im Druck).
Klaus Conermann: "Einnehmungs-Brieff" Caspar Stielers entdeckt - oder über den merkwürdigen Umgang mit Aufnahmeurkunden und Vollmachten in der Fruchtbringenden Gesellschaft. In: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten 33 (2006), H. 2 (im Druck).

Andreas Herz/Gabriele Ball: Die deutsche Akademie des 17. Jahrhunderts: Fruchtbringende Gesellschaft. In: Mitteldeutsches Jahrbuch f. Kultur u. Geschichte 13 (2006), S. 23-31.

Gabriele Ball: Die Büchersammlungen der beiden Gottscheds: Annäherungen mit Blick auf die livres philosophiques L. A. V. Gottscheds, geb. Kulmus. In: Diskurse der Aufklärung. Luise Adelgunde Victorie und Johann Christoph Gottsched. Hrsg. v. G. B., Helga Brandes u. Katherine R. Goodman. Wiesbaden 2006 (Wolfenbütteler Forschungen, 112), S. 213-260.

Gabriele Ball/Wolfgang Adam: Mitorganisation der Tagung "Kulturen des Wissens im 18. Jahrhundert", durchgeführt von der HAB und der DGEJ. Wolfenbüttel, 15.-18.10.2006. Einführender Vortrag und Leitung in der Sektion: Privatbibliotheken.

Andreas Herz: online-Projektdarstellung im Rahmen "Braunschweig - Stadt der Wissenschaft 2007" und der damit verbundenen Aktion "Und täglich grüßt die Wissenschaft", 04.01.2007.

Klaus Conermann: Geschmack und Philologie. Sprachkritik in der Fruchtbringenden Gesellschaft. Öffentlicher Abendvortrag aus Anlaß der Verkündung des "Unworts des Jahres 2006") am 19.01.2007 in Köthen.
Interviews dazu im mdr-Info-Rundfunk (ausgestrahlt am 19.01.07), im mdr-figaro-Rundfunk, in der Mitteldeutschen Zeitung. Fernseh-Interview mit rbb.

Andreas Herz: In memoriam Martin Bircher (03.06.1938-09.07.2006). In: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten 33 (2006), H. 2 (im Druck).
Nachruf auf den Barockforscher und Mitbegründer des Forschungs- und Editionsprojekts Die deutsche Akademie des 17. Jahrhunderts: Fruchtbringende Gesellschaft.