Werkstattgespräche

 

Zur Diskussion: Projekte - Thesen - Ausstellungen - Bücher

Werkstattgespräche informieren über Projekte, die an der Herzog August Bibliothek bearbeitet werden; sie dienen durch Arbeitsberichte von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie auswärtigen Gästen dem Gedankenaustausch über Forschungen auf dem Gebiet der Kulturgeschichte und Kulturtheorie des Mittelalters, der Frühen Neuzeit, des Barock und der Aufklärung. Werkstattgespräche finden monatlich an einem Donnerstagnachmittag in der Regel um 14.15 Uhr statt (Vortrag ca. 30 Min. mit ca. 30 Min. Diskussion).

Veranstaltungen 2017

Datum Name und Thema Ort
19. Januar Dietrich Parlitz
Internet ist „out“ - Outernet ist „in“: Neues aus der Phygitalisierung als Impulsgeber für Megatrends in Gesellschaft und Wissenschaft
Informationen
entfällt
Seminarraum im Zeughaus
16. Februar Stefan Laube
Leichtfüßige Natur - Titelbilder von Büchern und Druckschriften zur Alchemie
Informationen
Seminarraum im Zeughaus
2. März Dario Kampkaspar
Herausforderungen der Digitalisierung einer gedruckten Edition am Beispiel von Rists Katechismus-Andachten
Informationen
Seminarraum im Zeughaus
6. April Rebecca Honold
Blatt für Blatt: Die Restaurierung des Bücherradkatalogs von Herzog August
Informationen
Seminarraum im Zeughaus
11. Mai Britta-Juliane Kruse
Buchgeschenke vom Wolfenbütteler Hof: Die Bibliotheksstiftung Herzogin Sophia Hedwigs von Pommern-Wolgast (1561-1631) an ihrem Witwensitz Loitz
Informationen
Seminarraum im Zeughaus
22. Juni Kerstin Schnabel
Handschriften des Mittelalters aus dem echten Norden
Informationen
Seminarraum im Zeughaus
27. Juli Inga Hanna Ralle und David Maus
Selbstzeugnisse der Frühen Neuzeit in der Herzog August Bibliothek: Repertorium, Edition und Forschungsportal
Informationen
Seminarraum im Zeughaus
24. August Arbeitsstelle Die deutsche Akademie des 17. Jahrhunderts: Fruchtbringende Gesellschaft
Zum 400jährigen Gründungsjubiläum der Fruchtbringenden Gesellschaft 1617–2017
Informationen
Seminarraum im Zeughaus
21. September
Stefania Salvadori
Der Augustinkommentar des Andreas Bodenstein von Karlstadt zwischen Stilisierung einer Bekehrungsgeschichte und (Wieder)Entdeckung der biblisch-patristischen Quellen
Informationen
Seminarraum im Zeughaus
12. Oktober Ute Frietsch
Das Projekt einer kurzen Geschichte der - frühneuzeitlichen - Alchemie
Informationen
Seminarraum im Zeughaus
23. November
Henrike Haug
Instrumente, Werkzeuge und Naturobjekte als Ausweis von Expertenwissen in Autorenbildern der Frühen Neuzeit
entfällt
Seminarraum im Zeughaus
7. Dezember Valentina Sebastiani
Produktion und Rezeption des Psalters (ca. 1450-1700)
Seminarraum im Zeughaus