Stipendiaten und Gäste im laufenden Monat

Druckversion/printed version (pdf)

 

Stipendiaten/post-doc fellows

Amerigo Caruso (Saarbrücken)
(Land Niedersachsen)
16.01.-14.05.2017
Resilienz und Vulnerabilität. Europäische Adelsfamilien in Zeiten revolutionärer Umbrüche 1760-1830

Sonja Klimek (Fribourg)
(MWW-Gastwissenschaftlerprogramm)
22.01.-05.02.2017
Der Tod und die Dichter. Frühmoderne Autorinszenierungen in der deutschsprachigen Lyrik (1700-1748)

Rosalind Lintott (Cambridge)
(Land Niedersachsen)
16.01.-14.07.2017
The reception and circulation of Pliny’s Naturalis historia and its medieval imitations

Eelco Nagelsmit (Kopenhagen)
(Stipendium im Rahmen des Verbundprojekts „Kupferstichkabinett online“)
16.01.-31.03.2017
The exchange of prints between duke August the Younger and Johann Valentin Andreae

Žanna Nekraševič-Karotkaja (Minsk)
(Land Niedersachsen)
16.01.-14.03.2017
Johannes Mylius von Liebenrode als Vertreter der deutschen humanistischen Kultur der Reformationszeit und sein poetisches Schaffen im europäischen literarischen Kontext

Roswitha Simons (Düsseldorf)
(Land Niedersachsen)
02.01.-30.04.2017
Die Varia Poemata des Matthias Flacius Illyricus im Kontext reformatorischer Gedichtsammlungen

Tayra Lanuza-Navarro (San Marino)
(Land Niedersachsen)
17.10.2016-14.07.2017
The Colours of the New World. American Pigments in Early Modern Books of Secrets

Sandro Jung (Edinburgh)
(Humboldt-Stiftung)
01.09.2016-28.02.2018
Transnational Literary History, Print Culture, and Eighteenth-Century Book Illustration in Britain, France and Germany

Matthias Roick (Göttingen)
(Freigeist-Fellowship der Volkswagen-Stiftung)
2014-2019
The Ways of Virtue. The Ethica Section in Wolfenbüttel and the History of Ethics in Early Modern Europe


Doktoranden/doctoral students

Antonius Baehr (Freiburg)
(Dr. Günther Findel-Stiftung)
02.01.-31.03.2017
Deutsche Venusdichtungen im Barock (1630-1704)

Klazina Botke (Groningen)
(Stipendium im Rahmen des Verbundprojekts „Kupferstichkabinett online“)
16.01.-14.02.2017
‚Reflections of Horses‘. Jan van de Straet’s Equile, seu speculum equorum Series in the Context of Early Modern Horse Imagery and Anatomical Studies

Katja Jensch (Osnabrück)
(Promotionsprogramm IKFN/HAB)
02.01.-31.01.2017
Die Bibliothek des Wismarer Tribunals und ihre Funktion für die Rechtsprechung unter besonderer Berücksichtigung der Leibeigenschaftsprozesse

Hanna Mazheika (Aberdeen)
(Dr. Günther Findel-Stiftung)
07.12.2016-30.09.2017
From Text to Network: Confessional Contacts and Textual Exchange between the Grand Duchy of Lithuania and Britain, c. 1560s-1660s

Paulina Pludra-Żuk (Warschau)
(Dr. Günther Findel-Stiftung)
01.12.2016-31.05.2017
Late Medieval Reception of Aurora, a Biblical Paraphrase by Petrus Riga, in Polish Territories

Lea Hagedorn (Wolfenbüttel)
(Gerda Henkel-Stiftung)
01.06.2015-31.05.2017
Imagines vivae und gedenckwürdige Contrafacturen – Tobias Stimmers Bildnisse für Pietro Perna und die Verwendung graphischer Porträts in Büchern des 16. Jahrhunderts

Thomas Marks (New York)
(DAAD)
04.10.2016-31.07.2017
Wenn wir in höchsten Nöten sein: Music, the Thirty Years War, and German Lutheran Emotional History, 1618-1650


Gäste/guests

Ulrike Brenning (Berlin)
28.09.2016-09.01.2017
Tanz und Tugend: Die Bildung des Körpers im frühen 18. Jahrhundert

Boris Djubo (St. Petersburg)
15.01.-15.02.2017
Verfahren der visuellen Veranschaulichung in Büchern aus der Frühen Neuzeit

Judit M. Ecsedy (Budapest)
05.01.-31.03.2017
Kompilationsstrategie in G. Ph. Harsdörffers Schauplätzen

Damaris Aschera Gehr (Basel)
17.10.2016-30.04.2017
History and Edition of Late Medieval and Early Modern Magical Literature

Naima Ghermani (Grenoble)
30.01.-09.02.2017
Konfessionsmigrationen und Personenrecht im 17. Jahrhundert (Deutschland und Schweiz)

Carsten Nahrendorf (Wolfenbüttel)
09.01.-30.06.2017
Geist und Macht. Prinzenerziehung in der Frühen Neuzeit