Stipendiaten und Gäste im laufenden Monat - Gastforscher und Alumni - Wissenschaft - Home - Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

Stipendiaten und Gäste im laufenden Monat

 

Druckversion/printed version (pdf)

 

Stipendiaten/post-doc fellows

Norbert Ankenbauer (Donnersdorf-Pusselsheim)
(Digital-Humanities-Stipendium des Forschungsverbundes MWW)
01.06.2018-28.02.2019
Deste mar yndico. Eine digitale Edition der Portulankarte Cod. Guelf.98 Aug. 2o

Fabrizio Baldassarri (Padova)
(Land Niedersachsen)
15.02.2018-14.02.2019
A History of Plant’s Life. Transforming the Anima Vegetativa between 16th and 17th centuries

Franz Eybl (Wien)
(Land Niedersachsen/Senior Fellow)
04.08.-15.09.2018
Unfestigkeit und Autorität. Medialität und Lebenswissen um 1700

Gerard González Germain (Alcalá de Henares)
(Land Niedersachsen)
02.07.-31.08.2018
The collection of inscriptions of the Bolognese humanist Giacomo Giglio (Cod. Guelf. 631 Helmst.)

Inga Mai Groote (Zürich)
(MWW/Senior Fellow)
15.06.-14.08.2018
Er-lesene Musik? Wissensgeschichtliche Grundlagen des Musikverständnisses im 16. und 17. Jahrhundert

Matthew Growhoski (Nashville)
(Land Niedersachsen)
02.07.-31.08.2018
Satire and Secret War: Literary Violence in the Age of Reformation

Andrea Guidi (Freiburg)
(Land Niedersachsen)
15.08.-14.11.2018
The Reception of Machiavelli’s Military Ideas in Sixteenth-Century Europe: Circulation of Books, Thought and People as Cultural Transfer Processes

Sabine Herrmann (Stuttgart)
(Land Niedersachsen)
01.07.-30.09.2018
Wege des Kulturtransfers nach Europa: Die venezianischen Konsulatsärzte (ca. 1500-1700)

Maurizio Pirro (Bari)
(Land Niedersachsen)
01.08.-31.08.2018
Die Lustspiele von Johann Elias Schlegel im Kontext von Lessings Hamburgischer Dramaturgie

Jacomien Prins (Warwick)
(Land Niedersachsen)
02.01.-31.12.2018
A Well-tempered Life: Music, Health and Happiness in Renaissance Learning

Jeff Rider (Middletown)
(Land Niedersachsen/Senior Fellow)
16.07.-13.08.2018
The Life and Murder of Charles the Good, Count of Flanders (1119-1127)

Hiromitsu Sasaki (Osaka)
(Land Niedersachsen/Einladung des Direktors)
02.08.-30.08.2018
Zum Schutz des Nothwuchers. Zinsen zum Gewinn und zur Barmherzigkeit

Iolanda Ventura (Bologna)
(Land Niedersachsen)
16.07.-31.08.2018
Zur Rekonstruktion der Geschichte des Schriftencorpus des Pseudo-Mesue

Kelly J. Whitmer (Sewanee)
(MWW-Gastwissenschaftlerprogramm)
22.05.-14.08.2018
Expectations, Objects and the Pedagogies of the Useful Sciences, c. 1600-1750

Hilary Brown (Birmingham)
(Alexander von Humboldt-Stiftung)
01.06.-31.08.2018
Woman and Translation in Early Modern Germany, c. 1600-1720

Indravati Félicité (Paris)
(DAAD)
18.06.-14.08.2018
Das Alte Reich im Spiegel seiner Außenbeziehungen (15.-18. Jahrhundert)

Heikki Lempa (Bethlehem)
(Alexander von Humboldt-Stiftung)
16.08.-19.09.2018
Eine Geschichte des deutschen Körpers im globalen Zusammenhang, 1700-1914

Matthias Roick (Göttingen)
(Freigeist-Fellowship der Volkswagen-Stiftung)
2014-2019
The Ways of Virtue. The Ethica Section in Wolfenbüttel and the History of Ethics in Early Modern Europe

 

Doktoranden/doctoral students

 

Alexandra Challenger (Tallahassee)
(Dr. Günther Findel-Stiftung)
01.08.2018-28.02.2019
Measuring the Heavens: Printed Instruments, Illustrations and the Construction of Experimental Science

Barbara Denicolò (Innsbruck)
(Digital-Humanities-Stipendium des Forschungsverbundes MWW)
01.03.-31.08.2018
The cookbooks of the Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

Anita Fajt (Budapest)
(Dr. Günther Findel-Stiftung/Fußnotenfonds)
06.08.-02.09.2018
Die ungarischen Übersetzungen von deutschen Erbauungsbüchern

Eva Maria Hofer (München)
(Rolf und Ursula Schneider-Stiftung)
16.07.-14.09.2018
Geschichte des Schlafwandelns von der Antike bis zur Frühen Neuzeit

Carole Hofstetter (Paris)
(Rolf und Ursula Schneider-Stiftung)
01.06.-31.10.2018
Untersuchungen zur Geschichte des Textes der Einführung in die Arithmetik von Nikomachos von Gerasa

Konrad Krcal (Wien)
(Rolf und Ursula Schneider-Stiftung)
15.05.-14.08.2018
Das Thesenblatt in Frankreich und die Frage eines synmedialen Gattungsbegriffes

Orsolya Mednyánszky (Baltimore)
(Rolf und Ursula Schneider-Stiftung)
01.06.-30.11.2018
Leben Jesu: A Pictorial Meditation on Christ’s Virtues in Late Medieval German Manuscripts

Christine Roth (Heidelberg)
(Rolf und Ursula Schneider-Stiftung)
16.07.-31.08.2018
Traditionsbindungen in der lutherischen Musikkultur des 16. Jahrhunderts: Studien zu Repertoire und Kontexten in Norddeutschland

Pavel Stůj (Olomouc)
(Dr. Günther Findel-Stiftung/Fußnotenfonds)
06.08.-19.08.2018
Infanticide and Gender in Early Modern History (1530-1750)

Katharina Worms (Heidelberg)
(Dr. Günther Findel-Stiftung)
01.06.-31.08.2018
Lohensteins Anmerkungen zu seinen Römischen und Afrikanischen Trauerspielen

 


Gäste/guests

Tracy Adams (Auckland)
17.07.-26.08.2018
Edition of Cod. Guelf. 32.6 Augusteus 2, Miroir des dames

Bo Andersson (Uppsala)
23.08.-03.09.2018
Aurora von Königsmarck

Ranjamrittika Bhowmik (Oxford)
(MWW-Forschungshospitanz)
01.08.-31.08.2018
Writers‘ librarys

Kristina Blomqvist (Uppsala)
23.08.-03.09.2018
Moderne deutsche Literatur

Urs Boschung (Bern)
02.08.-15.08.2018
Albrecht Hallers ärztliches Journal 1731-1736, Vorbereitung der Edition

Tamar Cholcman (Tel Aviv)
01.08.-26.09.2018
Emblem FN: Visual Footnotes to Joyous Entries

Viliam Čičaj (Bratislava)
13.08.-22.08.2018
Individual and Society – their Mutual Reflexion in Historical Process

Anna Cullhed (Stockholm)
01.08.-22.08.2018
Medea drama in the 18th century (Gotter, Klinger)

Friederike Dahms (Hamburg)
05.08.-11.08.2018
Die Rezeption der griechisch-orthodoxen Kirche in der Kirchengeschichtsschreibung des 16. und 17. Jahrhunderts

William Daniels (Bowling Green)
03.07.-14.08.2018
Early Modern Minority Studies

Judit M. Ecsedy (Budapest)
13.01.-31.10.2018
Kompilationsstrategie in G. Ph. Harsdörffers Schauplätzen

Xuan Fang (Nanjing)
15.08.-22.08.2018
Europäische und chinesische Musikästhetik im Vergleich (15.-18. Jahrhundert) 

Atsuko Fukuoka (Tokyo)
13.08.-20.09.2018
Die Naturrechtlehre und der Gebrauch der Bibel als politische Argumentation in den frühneuzeitlichen Niederlanden

Magdalena Herman (Warschau)
06.08.-18.08.2018
Reframed Image: Reception of Prints in the Kingdom of Poland from the End of the Fifteenth to the Beginning of the Seventeenth Century. Objects – People – Milieux - Processes

Mareike Holst (Hamburg)
13.08.-31.08.2018
Martin Opitz als Grenzgänger zwischen den Konfessionen – Untersuchungen zu seiner geistlichen Lyrik

Giorgi Kavtaradze (Tbilissi)
03.08.-17.08.2018
Towards a Global History of the German-Georgian Cultural Relationship

Ole Kazich (Tübingen)
09.08.-27.08.2018
Patristik in der Aufklärung

Uta Kleine (Hagen)
15.05.-15.08.2018
Raum und Zahl. Die Rezeption der römischen Agrimensorenliteratur zwischen Antike und Frühmittelalter

Robert Kolb (St. Louis)
22.05.-31.08.2018
Nikolaus von Amsdorf und die Konfessionalisierung der Wittenberger Theologie

Ingrid Maier (Uppsala)
01.08.-12.08.2018
Frühgeschichte des russischen Theaters (1672-1676)

Carsten Nahrendorf (Wolfenbüttel)
01.07.-31.12.2018
Geist und Macht. Prinzenerziehung in der Frühen Neuzeit

Margherita Palumbo (Rom)
01.08.-31.08.2018
Anton Ulrichs Übertritt in die katholische Kirche

Enrico Pasini (Turin)
02.08.-31.08.2018
Leibnizens Dynamik in historischem Kontext

David Sabean (Los Angeles)
25.08.-31.08.2018
History of Incest Discourse in Europe and America, 1600-present

Arne Spohr (Bowling Green)
02.07.-14.08.2018
Concealed Music in Early Modern Pleasure Houses

Erzsébet Szőkefalvi-Nagy (Szeged)
02.08.-14.09.2018
Wolfenbütteler Fragemente – im Spiegel des Fragements von Károly Somogyi
Bild und/zum Text – Illustrierte Druckwerke (16. Jh.) im deutschen Sprachbereich