Julia Rössel

Wechsel der Mediensysteme – Graphische Sammlungen und ihre digitale Übersetzung

Mein Projekt befasst sich mit aktuellen Übersetzungen Graphischer Sammlungen in digitale Datenbanken aus einer medien- und kulturwissenschaftlichen Perspektive heraus. Dabei wird besonders der Übertragungsvorgang vom einen ins andere Mediensystem in den Fokus genommen, und nach den ihm eigenen Mechanismen und Funktionen befragt. So können frühere und aktuelle Praktiken der Medialisierung von epistemischen Bildsystemen in eine theoretische Perspektive gestellt werden. In der Herzog August Bibliothek und der Graphischen Sammlung des Herzog Anton Ulrich Museums sollen im Rahmen des Aufenthaltes die materiell vorhandenen Sammlungen in ihrer strukturellen und medialen Konstitution, sowie das Digitalisierungsprojekt Kupferstichkabinett online studiert werden. Zudem werden im Rahmen von Feldstudien der Umgang und die Rezeption der materiellen und digitalen Sammlungen, sowie die Praxis des Digitalisierungsvorgangs untersucht.