Tagungen und Vorträge

Die Herzog August Bibliothek fördert den direkten Austausch innerhalb der und zwischen den Geisteswissenschaften durch Vorträge und Tagungen. In den Stipendiatenkolloquien stellen die Stipendiaten und Gäste ihre jeweiligen Projekte vor, bei den Werkstattgesprächen berichten Mitarbeiter der Bibliothek über ihre Forschungen und Arbeitsschwerpunkte. Die Tagungen der Bibliothek folgen in der Regel dem Modell des Arbeitsgespäches, bei dem intensive Diskussionen zwischen den Beiträgern im Vordergrund stehen.

Informationen zum Tagungsprogramm: forschung@hab.de

Die musealen Räume der Bibliotheca Augusta und das Lessinghaus sind vor dem Hintergrund der Verbreitung des Coronavirus voraussichtlich bis Ende Juni 2020 für die Öffentlichkeit geschlossen.

Wissenschaftliche und kulturelle Veranstaltungen finden in diesem Zeitraum nicht statt. Wir bitten um Kenntnisnahme.

 

DH-Workshop - ABGESAGT -
im Rahmen des Hainhofer-Projektes
Leitung: Michael Wenzel (Wolfenbüttel)
11. bis 12. Mai 2020

Werkstattgespräch - ABGESAGT -
Gia Toussaint
Gebetbücher und Klosterreform
14. Mai 2020, 14.15 Uhr, Seminarraum im Zeughaus

Arbeitstreffen - ABGESAGT -
Arbeitskreis Gender & Pietismus
Leitung: Prof. Dr. Ulrike Gleixner (Wolfenbüttel)
15. bis 16. Mai 2020

Gastseminar - ABGESAGT -
FernUniversität Hagen
Leitung: Prof. Dr. Felicitas Schmieder, Prof. Dr. Thomas Sokoll, PD Dr. Uta Kleine
23. bis 28. Mai 2020

Forschungskolloquium - ABGESAGT - (verschoben auf das 2. Halbjahr)
Brage bei der Wieden (Staatsarchiv Wolfenbüttel)
Kann und sollte man noch Territorialgeschichte schreiben? Aus der Arbeit der Archive
27. Mai 2020, 17.00 Uhr, Seminarraum im Meißnerhaus

Exkursion - ABGESAGT -
Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur
Leitung: Heidrun Floßdorf (Wolfenbüttel)
28. Mai 2020

Werkstattgespräch - ABGESAGT -
Mark Schneider Handschriften online, neu gedacht - Das Projekt Handschriftenportal: Akteure, Ziele und aktueller Stand 11. Juni 2020, 14.15 Uhr, Seminarraum im Zeughaus

Forschungskolloquium - ABGESAGT - (verschoben auf das 2. Halbjahr)
Martin de la Iglesia (HAB) Die frühe Rezeption japanischer Manga im Westen
17. Juni 2020, 17.00 Uhr, Seminarraum im Meißnerhaus