Tagungen und Vorträge

Die Herzog August Bibliothek fördert den direkten Austausch innerhalb der und zwischen den Geisteswissenschaften durch Vorträge und Tagungen. In den Stipendiatenkolloquien stellen die Stipendiaten und Gäste ihre jeweiligen Projekte vor, bei den Werkstattgesprächen berichten Mitarbeiter der Bibliothek über ihre Forschungen und Arbeitsschwerpunkte. Die Tagungen der Bibliothek folgen in der Regel dem Modell des Arbeitsgespäches, bei dem intensive Diskussionen zwischen den Beiträgern im Vordergrund stehen.

Informationen zum Tagungsprogramm: forschung@hab.de

Wissenschaftliche Veranstaltungen Oktober / November 2020

 

Werkstattgespräch
Joëlle Weis und Stephan Bialas-Pophanken
"Zum Schatz erwählt" - Fürstliche Privatbibliotheken als Quellen der Wissensgeschichte
1. Oktober 2020, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Informationen

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich. Wir bitten um Verständnis.

Forschungskolloquium
Brage Bei der Wieden (Staatsarchiv Wolfenbüttel)
Kann und sollte man noch Territorialgeschichte schreiben? Aus der Arbeit der Archive
7. Oktober 2020, Augusteerhalle in der Bibliothekca Augusta

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich. Wir bitten um Verständnis.


Treffen
des Arbeitskreises Gender & Pietismus
Leitung: Prof. Dr. Ulrike Gleixner (Wolfenbüttel)
9. bis 10. Oktober 2020, Seminarraum des Meißnerhauses


Werkstattgespräch

Jörn Münkner
Der theologisierende Mathematiker und schriftstellernde Baumeister: Annäherungen an Leonhard Christoph Sturm (1669-1719)

29.10.2020, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Informationen

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich. Wir bitten um Verständnis.

Komiteesitzung
des Arbeitskreises Frühneuzeitforschung
4. November 2020


Forschungskolloquium
Jan-Hendrik Hütten (HAB)
Mit-, Neben- und Gegeneinander. Zur politischen Kommunikation zwischen Rat und Bürgern in der frühneuzeitlichen Stadt. Die Fallbeispiele Rostock und Hildesheim (1590-1750)

4. November 2020, Seminarraum im Meißnerhaus
Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich. Wir bitten um Verständnis.

Komiteesitzung
des Mediävistischen Arbeitskreises
Leitung: Prof. Dr. Sabine Griese (Leipzig)
5. November 2020


Arbeitsgespräch
Bildtaktiken: Visuelle Subversion zwischen Spiel und Widerstand
Gefördert von: Fritz Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung
Leitung: Dr. Hole Rößler (Wolfenbüttel)
11. bis 13. November 2020, Augusteerhalle der Bibliotheca Augusta
Vorläufiges Programm


Geschäftsausschuss-Sitzung
des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Bibliotheks-, Buch- und Mediengeschichte
Leitung: Dr. Sven Kuttner (München)
17. November 2020


Werkstattgespräch
Mark Schneider
Handschriften online, neu gedacht - Das Projekt Handschriftenportal:Akteure, Ziele und aktueller Stand
19. November 2020 (Der Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.)

Anmeldung erforderlich bis zum
12.11.2020 an ullmann@hab.de oder neumann@hab.de

(Das für diesen Termin vorgesehene Werkstattgespräch von Kerstin Schnabel zum Thema "Die Handschriften der Stadtbibliothek Lübeck" entfällt!)