Calendar

To sort the entries according to their date, title or format please click the respective head cell.

Zeit, OrtTitelFormat
26.09.2016
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Dr. Jutta Wimmler (Frankfurt)

Das globalisierte Alte Reich. Auswirkungen europäischer Expansion auf Konsum und Industrie, ca. 1670-1800
Stipendiatenkolloquium
26.09.2016
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Freunde referieren für Freunde. Vortragsreihe der Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek e.V.
Prof. Dr. Matthias Steinbach (Braunschweig): "Nietzsche für schmutziges Geld ..." - Anmerkungen zur Weimarer 'Ecce homo'-Ausgabe von 1985

Eintritt: frei
Vortrag
28.–30.09.2016

Bibelsaal
Fremdsprachen in der Adelserziehung
Eine gemeinsame Tagung der Herzog August Bibliothek und der Matthias-Kramer-Gesellschaft zur Erforschung der Geschichte des Fremdsprachen- erwerbs und der Mehrsprachigkeit
Leitung: Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Glück (Bamberg), Prof. Dr. Mark Häberlein (Bamberg)

Gefördert mit Mitteln der Van Runset-Stiftung
Arbeitsgespräch
01.10.2016
15:30–16:30 Uhr
Augusteerhalle
Dr. Thomas Stäcker: "Wir drehen am Rad! - Augusts Bücherkatalog analog und digital"

Eintritt: frei
Vortrag
03.10.2016
15–16 Uhr
Malerbuchsaal
Ulrike Stoltz führt durch die Ausstellung "buch. räume. sprach. bilder"
30 Jahre Zusammenarbeit ‹usus›: Ute Schneider& Ulrike Stoltz

Eintritt: frei
Führung
04.10.2016
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen führen durch die musealen Räume und verweisen auf die Sonderausstellungen.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
05.–07.10.2016

Seminarraum Meißnerhaus
Gründungstreffen des Arbeitskreises "Materielle Kultur und Konsum in der Vormoderne"
Vorbereitung und Leitung: Elizabeth Harding (Wolfenbüttel) und Julia A. Schmidt-Funke (Jena)
Treffen
06.10.2016
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Dr. Dirk Sangmeister (Nikosia): Böttiger, Bode und Lessing

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
07.10.2016
17–19 Uhr
Augusteerhalle
Entregelung aller Sinne. Arthur Rimbaud in den Künsten
mit einem Vortrag von Prof. Dr. Jan Röhnert (Braunschweig) und musikalischem Begleitprogramm

Eintritt: frei
Ausstellungseröffnung
10.10.2016
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Dr. Marco Lamanna (Pisa)Stipendiatenkolloquium
13.10.2016
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Jörn Münkner: Buchauktionskataloge als Fernrohre in die Vergangenheit

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
15.10.2016
18–20 Uhr
Augusteerhalle
A Consort of Sweet Sounds - Musik zur Zeit Shakespeares
Margaret Hunter (Sopran), Hille Perl (Viola da Gamba), Lee Santana (Laute und Theorbe)

Michael Praetorius Collegium e.V.

Karten: 15,- €/ermäßigt für Mitglieder 10,- €
Konzert
18.10.2016
19–20 Uhr
Werkstatt Leibnizhaus
Werkstattführung
In der Restaurierungswerkstatt der Herzog August Bibliothek werden Fragen zur täglichen Arbeit beantwortet: Welche Art von Schäden gibt es und wie entstehen sie? Können oder müssen alle Bücher restauriert werden? Gibt es Risiken und Nebenwirkungen? Wie können die Bestände vor Schäden geschützt werden. Anmeldung erbeten ab 20. September: Tel.: 05331/808217

Karten: 3,- €
Führung
20.10.2016

Augusteerhalle
Das Sammeln von Graphik in historischer Perspektive. Forschung und Digitalisierung im Dialog
The Collecting of Graphic Arts from a Historical Perspective. Research and Digitisation in Dialogue

Im Rahmen des Forschungsverbundes / In the framework of the joint research project:
Herzog Anton Ulrich-Museum Braunschweig, Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, Georg-August-Universität Göttingen, Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte - Bildarchiv Foto Marburg der Philipps-Universität Marburg

Gefördert durch / Funded by: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (Niedersächsisches Vorab der VolkswagenStiftung)
Tagung
20.10.2016
19–20 Uhr
Augusteerhalle
PD Dr. Arwed Arnulf (Berlin): Jenseits der Kennerschaft.
Die Graphiksammlung als Instrument historisch-antiquarischer Gelehrsamkeit im 18. Jahrhundert. Öffentlicher Vortrag zur Eröffnung der Tagung "Das Sammeln von Graphik in historischer Perspektive. Forschung und Digitalisierung im Dialog".

Eintritt: frei
Vortrag
24.10.2016
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Klazina Botke (Groningen)Stipendiatenkolloquium
27.10.2016
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Ursula Kundert: Der mittelniederdeutsche Psalter Cod. Guelf. 81.10 Aug. 2°
Einblicke ins MWW-Projekt "Texte und Rahmen"

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
28.10.2016
15:30–16:30 Uhr
Malerbuchsaal
Entregelung aller Sinne. Arthur Rimbaud in den Künsten
Dr. Sven Limbeck führt durch die Ausstellung

Eintritt: frei
Führung
30.10.2016
17–19 Uhr
Augusteerhalle
Konzerte in der Herzog August Bibliothek:
Karin Allgeier (Violine), Rob Vogel (Horn), Matthias Stier (Tenor), Ilka Schibilak (Klavier) spielen eine Sonate und Lieder für Tenor und Klavier von Louis Spohr, die Ballade für Tenor, Horn und Klavier von Franz Schubert sowie das Trio Es-Dur für Horn, Violine und Klavier (op. 40) von Johannes Brahms.

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Karten: 15,- €/ermäßigt für Mitglieder 10,- €
Konzert
01.11.2016
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen führen durch die musealen Räume und verweisen auf die Sonderausstellungen.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
04.11.2016
15–17 Uhr
Zeughaus
Fachpersonal für alte Drucke informiert im Zeughaus über Bedeutung und Wert der Bücher
(16. bis 19. Jahrhunder), geben Tipps zur richtigen Aufbewahrung und beraten, falls eine Konservierung oder Restaurierung der alten Drucke notwendig scheint. Anmeldung erbeten: auskunft@hab.de oder Tel. 05331/808312
Büchersprechstunde
06.11.2016
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Konzerte in der Herzog August Bibliothek: Klavierabend mit YongKyu Lee

Louis Spohr Musikforum Braunschweig e.V. in Kooperation mit der Herzog August Bibliothek

Eintritt frei - Spenden sind willkommen
Konzert
07.11.2016
18–19:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Dr. Margerita Korzo (Moskau)Stipendiatenkolloquium
08.11.2016
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Dr. Stefan Lorenz (Münster): "Eben darum halte ich ihn so wert; ich meine: wegen dieser großen Art zu denken".
Lessing und der 'authentische' Leibniz

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
10.11.2016
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Freunde referieren für Freunde. Vortragsreihe der Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek e.V.
Bürgermeister Thomas Pink (Wolfenbüttel): Aktuelles in der Stadt

Eintritt: frei
Vortrag
14.11.2016
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Dr. Margherita Palumbo (Rom): Der politische Bibliothekar. Gottfried Wilhelm Leibniz in Wolfenbüttel
Vortrag anlässlich der 300-jährigen Wiederkehr des Todestages von Leibniz

Eintritt: frei
Vortrag
15.11.2016
18–19 Uhr
Bibliotheca Augusta
Führung durch die Fotowerkstatt
In der Führung werden u.a. der Umgang mit digitalen Kameras und der Workflow bei der Reproduktion von Drucken, Handschriften und Grafiken gezeigt. Die Mitarbeiterinnen der Fotowerkstatt erläutern die Geräte, wie den Wolfenbütteler Buchspiegel und die Verfahren der Einrichtung in der Wolfenbütteler Digitalen Bibliothek und gehen auf die Bedeutung der Digitalisierung für die Sicherung des kulturellen Erbes ein. Anmeldung ab 18. Oktober: Tel. 05331/808103

Karten: 3,- €
Führung
18.11.2016
15:30–16:30 Uhr
Malerbuchsaal
Entregelung aller Sinne. Arthur Rimbaud in den Künsten
Dr. Sven Limbeck führt durch die Ausstellung

Eintritt: frei
Führung
21.11.2016
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
29.11.2016
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Dr. Volker Bauer: Stamm, Land, Fluss. Leibniz, Schele und die Kartographie der Geschichte
Vortrag anlässlich der 300-jährigen Wiederkehr des Todestages von Leibniz

Eintritt: frei
Vortrag
01.12.2016
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Ulrike Gleixner: Indien im Zeitschriftenbericht.
Medialisierung der ersten protestantischen Mission im 18. Jahrhundert

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
01.12.2016
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Abschiede - Lesung mit Exten von 2016 verstorbenen Autoren
mit Ursula Streit-Unglaub, Prof. Dr. Erich Unglaub (Braunschweig)

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Lesung
05.12.2016
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
06.12.2016
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliographischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek.

Eintritt: frei
Führung
06.12.2016
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen führen durch die musealen Räume und verweisen auf die Sonderausstellungen.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
12.12.2016
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Bei Lessing zu Gast: Wolfgang Hildesheimer - 100. Geburtstag
mit PD Dr. Cord-Friedrich Berghahn (Braunschweig) und Dr. Helmut Berthold

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Lesung
14.12.2016
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Dr. Michael Kempe (Hannover): Einsam und drangsaliert? G.W. Leibniz im letzten Lebensjahr (1716)
Vortrag zur 300-jährigen Wiederkehr des Todestages von Leibniz

Eintritt: frei
Vortrag
15.12.2016
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Petra Feuerstein-Herz: Die ehemalige Universitätsbibliothek Helmstedt
Virtuelle Rekonstruktion und Perspektiven der Nutzung

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
05.–07.10.2017

Augusteerhalle
Das Meer. Maritime Lebenswelten in der Frühen Neuzeit/The Sea: Maritim Worlds in the Early Modern Period
12. Arbeitstagung der Arbeitsgemeinschaft Frühe Neuzeit im VHD / 12th conference of the Working Group on Early Modern History (VHD) Leitung: Prof. Dr. Peter Burschel (HAB Wolfenbüttel), Dr. Sünne Juterczenka (HU Berlin)
Tagung