calendarium

Zeit, OrtTitelFormat
24.08.2017
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Klaus Conermann, Gabriele Ball, Andreas Herz,
Nico Dorn, Alexander Zirr:
Arbeitsstelle Die deutsche Akademie des 17. Jahrhunderts: Fruchtbringende Gesellschaft
Zum 400-jährigen Gründungsjubiläum der Fruchtbringenden Gesellschaft 1617-2017
Werkstattgespräch
01.09.2017
20:15–21:15 Uhr
Augusteerhalle
"Geist, Geld und Glück" - Gotthold Ephraim Lessing und Eva König. Briefe aus der Verlobungszeit
Es lesen Dr. Helmut Berthold, Dr. Rosemarie Schillemeit und Prof. Dr. Jürgen Stenzel

Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten in Verbindung mit der Bundesakademie für kulturelle Bildung und Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Lesung
02.09.2017
19–20:30 Uhr
Augusteerhalle
"Doch hängt mein ganzes Herz an dir ..."
Liederabend mit Rezitation - Theodor Storm zum 200. Geburtstag. Dorothea Spielmann-Meyns (Sopran), Ralf Kukowski (Klavier), Hartmut Frenk (Rezitation)

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Karten: 15,- €/ermäßigt für Mitglieder 10,- €
Konzert
04.09.2017
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Prof. Dr. Marika Keblusek (Leiden)Stipendiatenkolloquium
05.09.2017
15:30–16:30 Uhr
Lessinghaus
Sonderführung durch die Ausstellung "Lessings große Reise"
Dr. Helmut Berthold (Lessing-Akademie e.V.) führt durch die Tafelausstellung der Arbeitsstelle für Lessing-Rezeption, Kamenz.

Eintritt: 5,-/2,-/1,- €
Führung
05.09.2017
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek

Eintritt: frei
Führung
05.09.2017
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen führen durch die musealen Räume und verweisen auf die Sonderausstellungen.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
06.–08.09.2017

Bibelsaal
Deutsch-dänische Kulturbeziehungen im 18. Jahrhundert / 18th-Century German-Danish Cultural Relations.
Bilaterale wissenschaftliche Tagung der Dansk Selskab für 1700-talsstudier in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts.
Kontakt: Prof. Dr. Søren Peter Hansen (Präsident der Dansk Selskab for 1700-talsstudier), Prof. Dr. Anne-Marie Mai, Prof. Dr. Iwan-Michelangelo D’Aprile, Prof. Dr. Stefanie Stockhorst (Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts)

Unterstützt durch die Dänische Botschaft in Deutschland, die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel und die Universität Potsdam
Tagung
08.09.2017
15–16 Uhr
Malerbuchsaal
Sonderführung durch die Ausstellung "Neue Seiten. Zugänge zur Künstlerbuchsammlung"
Die Kuratorin Marie von Lüneburg führt durch die Präsentation einer Auswahl von Neuerwerbungen aus den letzten zwei Jahren

Eintritt: 5,-/2,-/1,- €
Führung
14.09.2017
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Eleonora Travanti (Berlin): Lessing und seine Bibliothekszeitschrift "Zur Geschichte und Litteratur"
Vortrag in der Reihe "Jüngere Lessing- und Aufklärungsforschung". Informationen: www.lessing-akademie.de

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
15.09.2017
15–16 Uhr
Bibliotheca Augusta
"... so etwas wie ein Wunder" - Herzog August und seine Bibliothek
Kurator Dr. Sven Limbeck führt durch die Ausstellung

Eintritt: 5,-/2,-/1,- €
Führung
18.09.2017
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
21.09.2017
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Stefania Salvadori: Der Augustinkommentar des Andreas Bodenstein von Karlstadt
zwischen Stilisierung einer Bekehrungsgeschichte und (Wieder)Entdeckung der biblisch-patristischen Quellen

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
24.09.2017
17–18 Uhr
Augusteerhalle
Spaziergang durch die historische Kartografie Wolfenbüttels über fünf Jahrhunderte
Veranstaltung in der Reihe "Freunde referieren für Freunde" mit Dieter Kertscher

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
25.–27.09.2017

Bibelsaal
Reformation und Bücher. Zentren der Ideen, Zentren der Buchproduktion.
Moderation und Tagungsorganisation: Prof. Dr. Andrea Seidler (Wien) und Prof. Dr. István Monok (Budapest)

Jahrestagung des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Bibliotheks-, Buch- und Mediengeschichte
Tagung
28.09.2017
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Christine Schramm (Bamberg): Lessing und das klassische Erzählkino
Vortrag in der Reihe "Jüngere Lessing- und Aufklärungsforschung". Informationen: www.lessing-akademie.de

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
05.–07.10.2017

Augusteerhalle
Das Meer. Maritime Lebenswelten in der Frühen Neuzeit / The Sea: Maritim Worlds in the Early Modern Period
12. Arbeitstagung der Arbeitsgemeinschaft Frühe Neuzeit im VHD / 12th conference of the Working Group on Early Modern History (VHD)
Leitung: Prof. Dr. Peter Burschel (Wolfenbüttel), Dr. Sünne Juterczenka (Göttingen)
Tagung
09.10.2017
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
12.10.2017
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Ute Frietsch: Das Projekt einer kurzen Geschichte der - frühneuzeitlichen - Alchemie

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
12.10.2017
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Dr. Valérie Leyh (Lüttich): Lessing, Trapp und Campe
Vortrag in der Reihe "Jüngere Lessing- und Aufklärungsforschung". Informationen: www.lessing-akademie.de

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
15.10.2017
17–18:30 Uhr
Gartensaal im Lessinghaus
Konzerte in der Herzog August Bibliothek: Luthers Laute
Franz Vitzthum (Countertenor) und Julian Behr (Laute): Musik aus dem Umfeld Martin Luthers

Michael Praetorius Collegium e.V. in Kooperation mit der Herzog August Bibliothek

Eintritt: 15 € / Mitglieder: 10 € / ermäßigt: 5 €
Konzert
17.10.2017
19–20 Uhr
Werkstatt Leibnizhaus
Werkstattführung
In fast allen Bereichen des täglichen Umgangs mit wertvollen historischen Handschriften, Drucken oder Grafik stellen sich Fragen zu ihrem Erhalt. Die Restauratoren der Herzog August Bibliothek gewähren einen Blick in ihre Werkstatt und zeigen, welche Herausforderungen mit der Konservierung und Restaurierung, aber auch mit Aufbewahrung, Benutzung, Digitalisierung oder Ausstellung verbunden sind. Anmeldung ab 19. September 2017, Tel. 05331/808-217

Karten: 3,-- €
Führung
22.10.2017
17–18:30 Uhr
Augusteerhalle
Tanz- und Musikperformance mit dem Duo "Dialog"
Tanz/Choreographie: Antonia Stäcker, Violoncello und Komposition: Emily Wittbrodt

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Karten: 15,- €/ermäßigt für Mitglieder 10,- €
Veranstaltung
23.–25.10.2017

Bibelsaal
Der Essay als 'neue' Form
Leitung: Prof. Dr. Andreas Mahler (Berlin), Prof. Dr. Marc Föcking (Hamburg)

Jahrestagung des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Renaissanceforschung
Tagung
23.10.2017
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
23.10.2017
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Prof. Dr. Karin Westerwelle (Münster): Freie Rede und Zensur. Montaigne und die Form des Essays.
Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen der Jahrestagung des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Renaissanceforschung

Eintritt: frei
Vortrag
25.10.2017
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Marie von Lüneburg: Was wollte der Papst von Ludolf Klencke? Perspektiven eines Forschungsprojektes

Eintritt: frei
Forschungskolloquium
26.10.2017
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Christine Vogl (München): Lessing als Leser
Vortrag in der Reihe "Jüngere Lessing- und Aufklärungsforschung". Informationen: www.lessing-akademie.de

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
27.10.2017
15–16 Uhr
Bibliotheca Augusta
"... so etwas wie ein Wunder" - Herzog August und seine Bibliothek
Dr. Christian Heitzmann führt durch die Ausstellung, die vor dem Hintergrund der historischen Sammlungsforschung den Blick auf Herzog August d.J. von Braunschweig-Lüneburg richtet, der bei seinem Tod 1666 130 000 Bücher hinterließ.

Eintritt: 5,-/2,-/1,- €
Führung
02.11.2017
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Prof. Dr. Walter Sparn (Erlangen): Lessing und Luther
Vortrag in der Reihe "Jüngere Lessing- und Aufklärungsforschung". Informationen: www.lessing-akademie.de

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
05.11.2017
19–20:30 Uhr
Augusteerhalle
6. Kammerkonzert mit dem Vogler-Quartett
Tim Vogler (Violine), Frank Reinecke (Violine), Stefan Fehlandt (Viola) und Stephan Forck (Violoncello) spielen Joseph Haydn: Quartett G-Dur, op. 77/1 - Dmitrij Schostakowitsch: Quartett Nr. 11 - Antonin Dvořák: Quartett E-Dur, op. 80

Louis Spohr Musikforum

Eintritt frei - Spenden sind willkommen
Konzert
06.11.2017
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
07.11.2017
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek

Eintritt: frei
Führung
07.11.2017
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen führen durch die musealen Räume und verweisen auf die Sonderausstellungen.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
09.11.2017
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Hannes Kerber (München): „Herkules und Omphale“ – Lessings Aufklärung der Aufklärung
Vortrag in der Reihe "Jüngere Lessing- und Aufklärungsforschung". Informationen: www.lessing-akadmie.de

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
11.11.2017
11–12 Uhr
Bibliotheca Augusta
Wochenende der Grafik: Sichtbarmachen! Ein Sammlungsgegenstand zwischen Tradition und Moderne
In der Herzog August Bibliothek befinden sich heute etwa 90.000 druckgrafische Blätter von den Anfängen des 15. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Kunsthistorikerin Judith Tralles gibt eine Einführung in diese bedeutende fürstliche Kollektion der Herzöge von Braunschweig-Wolfenbüttel.

Eintritt: frei - Anmeldung: Tel. 05331/808203
Führung
11.11.2017
14–15 Uhr
Bibliotheca Augusta
Wochenende der Grafik: Sichtbarmachen! Ein Sammlungsgegenstand zwischen Tradition und Moderne
In der Herzog August Bibliothek befinden sich heute etwa 90.000 druckgrafische Blätter von den Anfängen des 15. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Kunsthistorikerin Judith Tralles gibt eine Einführung in diese bedeutende fürstliche Kollektion der Herzöge von Braunschweig-Wolfenbüttel.

Eintritt: frei - Anmeldung: Tel. 05331/808203
Führung
16.11.2017
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Landesbischof Dr. Christoph Meyns: Martin Luther - Reformationsjubiläum: Was bleibt?
Vortrag in der Reihe "Freunde referieren für Freunde"

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
20.–21.11.2017

Bibelsaal
Gelehrtenkarrieren vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert: Datenanalyse und Forschungs- perspektiven
Leitung: Dr. Hartmut Beyer (Wolfenbüttel), Prof. Dr. Thomas Riechert (Leipzig)

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel in Kooperation mit der HTWK Leipzig
Workshop
20.11.2017
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
20.11.2017
19:30–20:30 Uhr
Lessinghaus
Bei Lessing zu Gast: Wolfgang Borchert
Anlässlich des 70. Todestages von Wolfgang Borchert liest Helmut Berthold und N.N. aus dem Werk des Dichters.

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Lesung
21.11.2017
18–19 Uhr
Bibliotheca Augusta
Führung durch die Fotowerkstatt
In der Führung werden u.a. der Umgang mit digitalen Kameras und der Workflow bei der Reproduktion von Drucken, Handschriften und Grafiken gezeigt. Die Mitarbeiterinnen erläutern die Geräte, wie den Wolfenbütteler Buchspiegel und die Verfahren der Einrichtung in der Wolfenbütteler Digitalen Bibliothek und gehen auf die Bedeutung der Digitalisierung für die Sicherung des kulturellen Erbes ein. - Anmeldung ab 24. Oktober, Tel. 05331/808103

Karten: 3,- €
Führung
22.11.2017
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Matthias Roick (Universität Göttingen): Wege der Tugend.
Die Ethica-Sektion in Wolfenbüttel und die Geschichte der Ethik im frühneuzeitlichen Europa

Eintritt: frei
Forschungskolloquium
04.12.2017
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
05.12.2017
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek

Eintritt: frei
Führung
05.12.2017
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen führen durch die musealen Räume und verweisen auf die Sonderausstellungen.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
07.12.2017
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Valentina Sebastiani: Produktion und Rezeption des Psalters (ca. 1450-1700)

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
12.12.2017
19:30–21 Uhr
Gartensaal im Lessinghaus
In memoriam: Lesung mit Texten 2017 verstorbener Autoren
Ursula Streit-Unglaub (Lesung) und Prof. Dr. Erich Unglaub (Kommentare)

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Lesung