calendarium

Zeit, OrtTitelFormat
22.11.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Jennifer Blanke und Thomas Riechert: Professorale Karrieremuster im Netz:
Herausforderungen der digitalen Erforschung von Gelehrtenkarrieren in der Frühen Neuzeit

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
24.11.2018
18–20 Uhr
Augusteerhalle
Konzerte in der Herzog August Bibliothek: Violinsonaten von Mozart, Schumann und Dietrich/Brahms/Schumann
Prof. Ulf Schneider (Violine), Prof. Stephan Imorde (Klavier)

Michael Praetorius Collegium e.V. Wolfenbüttel in Kooperation mit der Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Karten: 20,- € / Mitglieder 15,- €
Konzert
26.11.2018
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Dr. Georgiana Hedesan (Oxford)Stipendiatenkolloquium
28.11.2018
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Monika Biel (Braunschweig): Die Antwort liegt im Auge des Betrachters:
Das emblematische Deckenprogramm im Roten Saal des Danziger Rathauses
Forschungskolloquium
04.12.2018
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek.

Eintritt: frei
Führung
04.12.2018
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Eintritt: 8,-/4,-/2,- €
Führung
05.12.2018
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Viktoria von Flemming (Hochschule für Bildende Künste Braunschweig): Vom Sinn der Wiederholung:
Rembrandt in der Kunst der Gegenwart
Forschungskolloquium
10.12.2018
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Hannah Spracklan-Holl (Melbourne)Stipendiatenkolloquium
11.12.2018
19:30–21 Uhr
Lessinghaus
In memoriam
Uschi Streit-Unglaub und Prof. Dr. Erich Unglaub gedenken im Jahr 2018 verstorbener berühmter Autoren und Künstler.

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Lesung
13.12.2018
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Benjamin Hübbe: Aristoteles in Helmstedt


Eintritt: frei
Werkstattgespräch
05.01.2019
11:30–14 Uhr
Bibliotheca Augusta
Scribere: schreiben - zeichnen - aufzeichnen
In der Ausstellung "Wolfgang buchta: scribere!" lernen die Kinder und Jugendlichen am Beispiel zeitgenössischer Arbeiten Wolfgang Buchtas, was das Buch als künstlerisches Medium ausmacht. Nach der Betrachtung ausgewählter Werke setzen sie sich in der Praxis ganz individuell mit den Möglichkeiten des Buches auseinander. Mit der Lieblingslektüre als Impuls gestalten sie unter Anleitung ein Künstlerbuch. Max. Teilnehmerzahl 12 Personen. Um Anmeldung wird gebeten (Tel.: 05331/808-203)

Eintritt frei für Teilnehmer und Begleitperson
Workshop
08.01.2019
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek

Eintritt: frei
Führung
08.01.2019
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den Musealen Räumen
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Preis: 8,- €, ermäßigt 5,- €
Führung
18.01.2019
15–16 Uhr
Bibliotheca Augusta
Wolfgang Buchta: »scribere!« zeichnen – aufzeichnen – schreiben
Judith Tralles führt durch die Künstlerbuchausstellung und spricht anhand ausgewählter Exponate über das Werk des Wiener Künstlers.

Eintritt: 5,-/2,-/1,- €
Führung
24.01.2019
14–16 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Bertram Lesser: Was heißt und zu welchem Ende studiert man Liturgiegeschichte?
Neues aus den Helmstedter Handschriften

Eintritt frei!
Werkstattgespräch
30.01.2019
16:30–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Forschungskolloquium
02.02.2019
11:30–14 Uhr
Bibliotheca Augusta
Scribere! - Kunstvermittlungsprogramm für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren
In der Ausstellung "Wolfgang buchta: scribere!" lernen die Kinder und Jugendlichen am Beispiel zeitgenössischer Arbeiten Wolfgang Buchtas, was das Buch als künstlerisches Medium ausmacht. Nach der Betrachtung ausgewählter Werke setzen sie sich in der Praxis ganz individuell mit den Möglichkeiten des Buches auseinander. Mit der Lieblingslektüre als Impuls gestalten sie unter Anleitung ein Künstlerbuch. Max. Teilnehmerzahl 12 Personen. Um Anmeldung wird gebeten (Tel.: 05331/808-203)

Eintritt: frei für Teilnehmer und eineBegleitperso
Workshop
03.02.2019
17–19 Uhr
Augusteerhalle
Frühling beflügelt! Neujahrskonzert
Catalina Huros (Klavier), Krzysztof Baranowski (Violine), Sara Kim (Viola), Karl Huros (Violoncello), Christian Horn (Kontrabass): Werke von J. Strauß, Schubert und Tschaikowsky für Quintett

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

15 €, Nichtmitglieder 20 €, Schüler/Studenten 5 €
Konzert
05.02.2019
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek

Eintritt: frei
Führung
05.02.2019
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den Musealen Räumen
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Preis: 8,- €, ermäßigt 5,- €
Führung
10.02.2019
14:30–15:30 Uhr
Bibliotheca Augusta
Wolfgang Buchta: »scribere!« zeichnen – aufzeichnen – schreiben
Zur Finissage der Ausstellung tritt der Wiener Künstler in einen Dialog mit den Besucherinnen und Besuchern. Er spricht über seine ausgestellten Werke und ihre Entstehung.

Eintritt: 5,-/2,-/1,- €
Finissage
10.02.2019
19–21 Uhr
Augusteerhalle
2. Kammerkonzert - Duoabend mit Andreas Kißling (Querflöte) und In-Kun Park (Klavier)

Louis Spohr Musikforum e.V.

Eintritt: frei - Spenden sind willkommen
Konzert
11.–12.02.2019

Seminarraum Meißnerhaus
Porträt in Serie. Ordnung und Funktion von Bilderreihen der Frühen Neuzeit

Veranstaltende und Tagungsleitung: Prof. Dr. Klaus Niehr, Dr. Stefanie Freyer und Dr. Silvia Schmitt-Maaß

Workshop in Zusammenarbeit mit der Herzog August Bibliothek
Workshop
13.–15.02.2019

Bibelsaal
Einsame 'Wunderthiere' oder vernetzte Akteurinnen? Gelehrte, forschende , dichtende und komponierende Frauen

Tagung im Rahmen des Forschungsverbunds Marbach Weimar Wolfenbüttel.
Leitung: Dr. Corinne Dziudzia (Gießen), Dr. Sonja Klimek (Fribourg)

Gefördert von der Dr. phil. Fritz Wiedemann-Stiftung im Stifterverband
Tagung
20.02.2019
16:30–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Forschungskolloquium
21.02.2019
17–19 Uhr
Augusteerhalle
Ausdrucksvoll - Streifzüge durch die Buchgeschichte


Eintritt: frei
Ausstellungseröffnung
28.02.2019
14–16 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Dietrich Parlitz: Kognitive Internet-Technologien als Schrittmacher Digitaler Transformationen
in Wissenschaft und Industrie

Eintritt frei!
Werkstattgespräch
28.02.2019
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Prof. Dr. Matthias Steinbach (Braunschweig): Der Linke Arm des Kaisers -
Über Behinderung und Politik am Beispiel Wilhelms II. Vortrag in der Reihe "Freunde referieren für Freunde"

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
05.03.2019
17–18 Uhr
Augusteerhalle
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek

Eintritt: frei
Führung
05.03.2019
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den Musealen Räumen
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Preis: 8,- €, ermäßigt 5,- €
Führung
07.03.2019
19:30–21 Uhr
Augusteerhalle
Prof. Dr. Julius Schoeps (Berlin): Das Stigma der Heimatlosigkeit. Vom Umgang mit dem deutsch-jüdischen Erbe
Festvortrag zur Eröffnung des Themenjahrs 2019, das dem jüdischen Erbe und der jüdischen Tradition Wolfenbüttels gewidmet ist.

Kulturstadtverein Wolfenbüttel

Eintritt: frei
Vortrag
12.03.2019
19–20 Uhr
Werkstatt Direktorhaus
Führung in der Restaurierungswerkstatt
In fast allen Bereichen des täglichen Umgangs mit wertvollen historischen Handschriften, Drucken oder Grafik stellen sich Fragen zu ihrem Erhalt. Die Restauratoren der Herzog August Bibliothek gewähren einen Blick in ihre Werkstatt und zeigen, welche Herausforderungen mit der Konservierung und Restaurierung, aber auch mit Aufbewahrung, Benutzung, Digitalisierung oder Ausstellung verbunden sind.

Preis: 3,- € - Anmeldung ab 12.02.: 05331/808-153
Führung
20.03.2019
16:30–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Forschungskolloquium
21.03.2019
00–17 Uhr
Zeughaus
Büchersprechstunde in der Herzog August Bibliothek
Die Bibliothek bietet Besitzerinnen und Besitzern alter und vielleicht wertvoller Bücher (16. bis 19. Jahrhundert) eine Büchersprechstunde an. Von 15 bis 17 Uhr informieren Expertinnen für alte Drucke im Zeughaus über Bedeutung und Wert der Bücher, geben Tipps zur richtigen Aufbewahrung und beraten, falls eine Konservierung oder Restaurierung der alten Drucke notwendig scheint. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um vorherige Anmeldung gebeten: E-Mail: auskunft@hab.de oder Tel.: 05331/808-312.

Eintritt: frei
Büchersprechstunde
28.03.2019
14–16 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Marcus Baumgarten: Analog und digital: zwei neue Editionsvorhaben an der Herzog August Bibliothek

Eintritt frei!
Werkstattgespräch
01.–03.04.2019

Bibelsaal
Wissen auf einen Blick. Illustrierte Buchanfänge in der Frühen Neuzeit
Leitung: Dr. Volker Bauer (Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel), PD Dr. Stefan Laube (Hunboldt-Universität zu Berlin, Institut für Kulturwissenschaft)

Gefördert von der Fritz Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung
Arbeitsgespräch
02.04.2019
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek

Eintritt: frei
Führung
02.04.2019
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den Musealen Räumen
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Preis: 8,- €, ermäßigt 5,- €
Führung
02.04.2019
19:30–20:30 Uhr
Gartensaal im Lessinghaus
Bei Lessing zu Gast: Johann Wilhelm Ludwig Gleim - 300. Geburtstag
Lesung mit Proff. Dr. Jürgen Stenzel

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Lesung
07.04.2019
17–19 Uhr
Augusteerhalle
Quintette aus fünf Jahrhunderten
Braunschweiger Blechbläser Collegium: Musik von Bach, Scheidt, Gabrieli, Farneby sowie Horovitz, Bramwell Towey, Bozza, Ewazen

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V. in Kooperation mit dem Michael Praetorius Collegium Wolfenbüttel

15 €, Nichtmitglieder 20 €, Schüler/Studenten 5 €
Konzert
10.04.2019
16:30–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Forschungskolloquium
23.04.2019
19:30–20:30 Uhr
Gartensaal im Lessinghaus
Maria Cecilia Barbetta: Nachtleuchten - Autorenlesung in der Reihe "Bei Lessing zu Gast"

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Lesung
25.04.2019
14–16 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Stefan Laube: Das Phiolenbild. Ein Bildzeichen des Wissens in der Frühen Neuzeit

Eintritt frei!
Werkstattgespräch
28.04.2019
17–19 Uhr
Augusteerhalle
Musik beflügelt!
Preisträger-Ensemble der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover in Zusammenarbeit mit Prof. Krzysztof Wegrzyn

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

15 €, Nichtmitglieder 20 €, Schüler/Studenten 5 €
Konzert
15.05.2019
16:30–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Forschungskolloquium
23.05.2019
14–16 Uhr
Seminarraum Zeughaus


Eintritt frei!
Werkstattgespräch
19.06.2019
16:30–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Forschungskolloquium
27.06.2019
14–16 Uhr
Seminarraum Zeughaus


Eintritt frei!
Werkstattgespräch
11.07.2019
14–16 Uhr
Seminarraum Zeughaus


Eintritt frei!
Werkstattgespräch
11.08.2019
11:30–13:30 Uhr
Augusteerhalle
Welfen Sammeln Dürer (Arbeitstitel)

Eintritt: frei
Ausstellungseröffnung
22.08.2019
14–16 Uhr
Seminarraum Zeughaus


Eintritt frei!
Werkstattgespräch
26.09.2019
14–16 Uhr
Seminarraum Zeughaus


Eintritt frei!
Werkstattgespräch
07.–09.10.2019

Bibelsaal
Eternal Wood - Die "ewige Wunde" in der Frühen Neuzeit
Leitung: Prof. Dr. Mariacarla Gadebusch Bondio (Bonn), Prof. Dr. Marc Föcking (Hamburg)

Jahrestagung des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Renaissanceforschung
Tagung
24.10.2019
14–16 Uhr
Seminarraum Zeughaus


Eintritt frei!
Werkstattgespräch
29.10.2019
19–20 Uhr
Werkstatt Leibnizhaus
Führung in der Restaurierungswerkstatt
In fast allen Bereichen des täglichen Umgangs mit wertvollen historischen Handschriften, Drucken oder Grafik stellen sich Fragen zu ihrem Erhalt. Die Restauratoren der Herzog August Bibliothek gewähren einen Blick in ihre Werkstatt und zeigen, welche Herausforderungen mit der Konservierung und Restaurierung, aber auch mit Aufbewahrung, Benutzung, Digitalisierung oder Ausstellung verbunden sind

Preis: 3,- € - Anmeldung ab 01.10.: 05331/808-217
Führung
21.11.2019
14–16 Uhr
Seminarraum Zeughaus


Eintritt frei!
Werkstattgespräch
12.12.2019
14–16 Uhr
Seminarraum Zeughaus


Eintritt frei!
Werkstattgespräch