calendarium

Zeit, OrtTitelFormat
27.02.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Benjamin Wallura: Aristoteles in Helmstedt.
Züge und Facetten eines schulphilosophischen Paradigmas, 1650-1700

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
29.02.2020
10:30–12 Uhr
Bibliotheca Augusta
Schreiben wie die Mönche
Workshop für Kinder im Rahmen der Ausstellung "Leuchtendes Wort. Sprechendes Bild"

Eintritt: frei/Anmeldung+Infos: Tel. 05331/808203
Workshop
29.02.2020
19:30–21 Uhr
Augusteerhalle
Brilliant Darkness - Poetik des Ambients
TonArt lädt zu einem besonderen ‚Gesprächskonzert‘ ein: einer Verbindung eines einführenden Vortrags zur „Poetik des Ambients“ nach Timothy Morton mit einem Klaviervortrag von Marina Baranova. Die Pianistin präsentiert Werke von Morton Feldman, Brian Eno und Harold Budd - als drei unterschiedliche Blicke darauf, was diese "Poetik des Ambients" bezeichnen würde.

TonArt e.V. in Kooperation mit der Herzog August Bibliothek

Karten: 18,-/15,-/5,- € bei Bücher Behr u.a.
Konzert
03.03.2020
17–18 Uhr
Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek

Eintritt: frei
Führung
03.03.2020
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Preis: 8,- € / ermäßigt 5,- €
Führung
04.03.2020
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Jürgen Müller (Technische Universität Dresden): Der Maler als Pasquino - Spott, Kritik und Subversion.
Eine neue Deutung von Caravaggios Amor vincitore
Forschungskolloquium
05.03.2020
15–17 Uhr
Zeughaus
Büchersprechstunde in der Herzog August Bibliothek
Die Bibliothek bietet Besitzerinnen und Besitzern alter und vielleicht wertvoller Bücher (16. bis 19. Jahrhundert) eine Büchersprechstunde an. Von 15 bis 17 Uhr informieren Expertinnen für alte Drucke im Zeughaus über Bedeutung und Wert der Bücher, geben Tipps zur richtigen Aufbewahrung und beraten, falls eine Konservierung oder Restaurierung der alten Drucke notwendig scheint. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um vorherige Anmeldung gebeten: E-Mail: auskunft@hab.de oder Tel.: 05331/808-312

Eintritt: frei
Büchersprechstunde
05.03.2020
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Dagmar Schlingmann (Generalintendantin Staatstheater Braunschweig): Geist beflügelt! Abenteuer Theater
Veranstaltung in der Reihe "Freunde referieren für Freunde"

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
09.03.2020
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Dr. Maria Avxentevskaya (Berlin)Stipendiatenkolloquium
10.–12.03.2020

Gartensaal im Lessinghaus
Lessing digital? Arbeitsgespräch zur Bilanzierung und konzeptionellen Weiterentwicklung der Lessing-Editorik
Leitung: Prof. Dr. Peter Burschel (HAB), Prof. Kai Bremer (IKFN), Prof. Cord Berghahn (Lessing-Akademie)

Gefördert von: Fritz Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung
Arbeitsgespräch
16.03.2020

Bibelsaal
New Approaches to Early Medieval Legal Manuscripts: Canon Law and Secular Law
Organization: John Burden (Notre Dame, USA)

Funding provided by the Volkswagen Foundation
Workshop
17.03.2020
19–20 Uhr
Werkstatt Direktorhaus
Führung in der Restaurierungswerkstatt
In fast allen Bereichen des täglichen Umgangs mit wertvollen historischen Handschriften, Drucken oder Grafik stellen sich Fragen zu ihrem Erhalt. Die Restauratoren der Herzog August Bibliothek gewähren einen Blick in ihre Werkstatt und zeigen, welche Herausforderungen mit der Konservierung und Restaurierung, aber auch mit Aufbewahrung, Benutzung, Digitalisierung oder Ausstellung verbunden sind. Preis: 3,- € - Anmeldung ab 12.02.: 05331/808-153

Eintritt: 3,- €/Anmeldung ab 18.02.: 05331/808-153
Führung
18.–20.03.2020

Bibelsaal
Musik im Umbruch - Zum 400. Todesjahr von Michael Praetorius
Leitung: Dr. Sven Limbeck, Prof. Dr. Rainer Schmitt, Dr. Sigrid Wirth (Wolfenbüttel)

Gefördert von: Stiftung Niedersachsen, Michael Praetorius Collegium e. V. Wolfenbüttel, Stftung zur Förderung der Musikkultur in der Region Braun-schweig
Kolloquium
19.03.2020
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Musik um 1600 am Wolfenbütteler Hof
Ein moderiertes Konzert mit Werken von Michael Praetorius, Gregorius Huwet, John Dowland und Thobias Kühne.
Ensemble Wolfenbütteler Hofmusik: Anna Herbst (Gesang), Simone Eckert (Diskant- und Bass-Viola da gamba), Anke Dennert (Orgelpositiv), Ulrich Wedemeier (Renaissancelaute)

Gefördert von: Stiftung Niedersachsen, Michael Praetorius Collegium e. V. Wolfenbüttel und Stiftung zur Förderung der Musikkultur in der Region Braunschweig

Eintritt: frei. Spenden sind willkommen
Konzert
20.–22.03.2020

Zentralinstitut für
Kunstgeschichte, München
Ekphrasis und Residenz - Höfische Kultur und das Medium des Reiseberichts im Zeitalter der
Konfessionalisierung um 1600

Veranstalter: DFG-Langzeitvorhaben „Kommentierte digitale Edition der Reise- und Sammlungsbeschrei-bungen Philipp Hainhofers (1578–1647)“ der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel und der Trierer Arbeitsstelle für Künstlersozialgeschichte (hier in Verbindung mit den Philipp Hainhofer-Colloquia der Schwabenakademie Irsee) in Kooperation mit dem Zentralinstitut für Kunstgeschichte

Gefördert von: Fritz Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung, Deutsche Forschungs-gemeinschaft (DFG), Zentralinstitut für Kunst-geschichte München, Trierer Arbeitstelle für Künstlersozialgeschichte, Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Workshop und Tagung
20.03.2020
19:30–21 Uhr
Gartensaal im Lessinghaus
Bei Lessing zu Gast: Friedrich Hölderlin - 250. Geburtstag
Prof. Jürgen Stenzel und N.N. erinnern mit einer kommentierten Lesung an den vielleicht bedeutendsten Lyriker deutscher Sparche.

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Lesung
23.03.2020
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
24.03.2020
19:30–00 Uhr
Augusteerhalle
Prof. Dr. Matthias Heintzen (Forschungsgruppe Schorborn): Kunsthandwerk des 17. bis 19. Jahrhunderts
aus Wolfenbüttel. Besondere Objekte aus der Sicht eines Liebhabers. Festvortrag zur Eröffnung des Themenjahrs "Kunst, Handwerk, Kunsthandwerk" des Kulturstadtvereins Wolfenbüttel

Kulturstadtverein Wolfenbüttel (Tel. 05331 9358637, info@kulturstadt-wf.de)

Eintritt: frei - Anmeldung erbeten
Veranstaltung
26.03.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Britta-Juliane Kruse: Rarität zur Verwaltung von Wissen.
Erforschung eines frühneuzeitlichen Zettelkastens aus der Universitätsbibliothek Helmstedt

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
26.03.2020
18–19 Uhr
Bibliotheca Augusta
Kuratorinnenführung durch die Ausstellung "Leuchtendes Wort. Sprechendes Bild" mit Dr. Patrizia Carmassi und
Dr. Stephanie Westphal. Im Fokus der Führung steht die Buchmalerei aus dem Kloster Weißenburg, die in der Zeit von um 800 bis ins 3. Viertel des 9. Jahrhunderts aus dem hauseigenen Skriptorium hervorgegangen ist.

Eintritt: 5,-/2,-/1,- €
Führung
02.04.2020
19:30–21 Uhr
Gartensaal im Lessinghaus
Dr. Dirk Sangmeister: Deutsche Pornographie in der Aufklärung

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
04.04.2020
10:30–12 Uhr
Bibliotheca Augusta
Schreiben wie die Mönche
Workshop für Kinder im Rahmen der Ausstellung "Leuchtendes Wort. Sprechendes Bild"

Eintritt: frei/Anmeldung+Infos: Tel. 05331/808203
Workshop
06.04.2020
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
07.04.2020

Zeughaus
Öffentliche Führung durch das Zeughaus
Aufbau und Benutzung der Kataloge und bibliografischen Hilfsmittel werden ebenso erläutert wie die Systematik der Freihandbibliothek

Eintritt: frei
Führung
07.04.2020
19–20 Uhr
Bibliotheca Augusta
Öffentliche Abendführung in den musealen Räumen der Bibliotheca Augusta
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Herzog August Bibliothek führen durch die musealen Räume und gehen auf die Sonderausstellungen ein.

Preis: 8,- € / ermäßigt 5,- €
Führung
16.04.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Jörn Münkner: Der theologisierende Mathematiker und schriftstellernde Baumeister.
Annäherungen an Leonhard Christoph Sturm (1669-1719)

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
16.04.2020
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Florian Rehm: 56 Kräuter beflügeln!
Jägermeister und die Unternehmerfamilie Mast. Eine Weltmarke aus Wolfenbüttel im 21. Jahrhundert. Veranstaltung in der Reihe "Freunde referieren für Freunde"

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
20.04.2020
18–19:30 Uhr
Saal im Anna-Vorwerk-Haus
Stipendiatenkolloquium
21.04.2020
19:30–21 Uhr
Gartensaal im Lessinghaus
Bei Lessing zu Gast: 50. Todestag von Paul Celan und Nelly Sachs

Lessing-Akademie e.V.

Eintritt: frei
Lesung
22.04.2020
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Dirk Schlinkert (Volkswagen AG): Ware, Wahrheit, Wahrhaftigkeit - die Geschichte im History Marketing
und die Verantwortung des Historikers
Forschungskolloquium
22.04.2020
18–19 Uhr
Augusteerhalle
Dr. Christine Jakobi-Mirwald: The making of... Buchherstellung im frühen Mittelalter
Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Leuchtendes Wort. Sprechendes Bild. Handschriften aus dem Kloster Weißenburg"

Eintritt: frei
Vortrag
03.05.2020
19–21 Uhr
Augusteerhalle
Ensemble Almondo
Ursula Hesse von den Steinen (Mezzosopran), Alvaro Palmen (Violine), Anna Isabel Haakh (Violine), Martina Horejsi-Kiefer (Viola), Daniel Raabe (Cello): Streichquartette von Mozart - Schumann, Streichquartett und Sopran aus "La Clemenza di Tito" - Gustav Mahler, "Fünf Lieder von 1901/Rückert-Lieder"

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V. in Kooperation mit dem Michael Praetorius Collegium Wolfenbüttel

Preis: 25 €, ermäßigt 20 € (GdF), 10 € (Stud.)
Konzert
13.05.2020
19–20 Uhr
Augusteerhalle
Prof. Dr. Ulrich Johannes Schneider (Leipzig): Bücher beflügeln! Der Finger im Buch.
Die unterbrochene Lektüre im Bild. Veranstaltung in der Reihe "Freunde referieren für Freunde"

Gesellschaft der Freunde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel e.V.

Eintritt: frei
Vortrag
14.05.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Gia Toussaint: Gebetbücher und Klosterreform

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
15.05.2020
17:30–19 Uhr
Bibliotheca Augusta
Mit Nadel, Faden, Leim und Leder - Die Kunst des Buchbindens
Führung mit Präsentation historischer Bucheinbände aus dem Besitz der Herzog August Bibliothek. Anmeldung: kulturprg@hab.de, Tel. 05331/808203

Eintritt: 5,-, ermäßigt 2,- €
Präsentation
27.05.2020
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Brage Bei der Wieden (Staatsarchiv Wolfenbüttel): Kann und sollte man noch Territorialgeschichte schreiben?
Aus der Arbeit der Archive
Forschungskolloquium
27.05.2020
19–00 Uhr
Augusteerhalle
Prof. Dr. Tino Licht: Frühling der Karolingischen Schriftkultur. Die Anfänge von Schreibschule und Bibliothek
des Klosters Weißenburg

Eintritt: frei
Vortrag
11.06.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Joëlle Weis und Stefan Bialas-Pophanken: "Zum Schatz erwählt"
- Fürstliche Privatbibliotheken als Quellen derWissensgeschichte

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
17.06.2020
17–18:30 Uhr
Seminarraum Meißnerhaus
Martin de la Iglesia (HAB): Die frühe Rezeption japanischer Manga im WestenForschungskolloquium
19.06.2020
17:30–19 Uhr
Bibliotheca Augusta
Typen! - Buchdruck und Typografie im 17. Jahrhundert
Führung mit Präsentation frühneuzeitlicher Druckschriften aus dem Bestand der Herzog August Bibliothek. Anmeldung: kulturprg@hab.de, Tel. 05331/808203

Eintritt: 5,-, ermäßigt 2,- €
Präsentation
09.07.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Mark Schneider: Handschriften online, neu gedacht - Das Projekt Handschriftenportal: Akteure, Ziele
und aktueller Stand

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
03.–14.08.2020

Bibelsaal,
Seminarraum Zeughaus
Early Modern Visual Data: Organizing Knowledge in Printed Books. 44th International Wolfenbüttel Summer Course
Convenor: Stephanie Leitch (Florida State University)
Sommerkurs
09.–11.09.2020

Seminarraum Meißnerhaus;
Seminarraum Zeughaus
Translating Cultures
Leitung: Prof. Dr. Thomas Munck, Glasgow, Dr. Gaby Mahlberg (Warwick)
Workshop
16.–18.09.2020

Gartensaal im Lessinghaus
Übersetzungskulturen (Arbeitstitel)

Gefördert von: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Gasttagung
17.09.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Daniela Schulz und Hartmut Beyer: CLARIAH-DE: Bericht aus der Arbeit des Verbundprojekts
im Rahmen der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
28.–29.09.2020

Seminarraum Meißnerhaus
Cultural Translation (Arbeitstitel)
Leitung: Alexandra Lianeri
Workshop
29.10.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Marie von Lüneburg: Konzept und Aufbau einer digitalen Publikationsumgebung

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
11.–13.11.2020

Seminarraum Meißnerhaus
Bildtaktiken: Visuelle Subversion zwischen Spiel und Widerstand
Leitung: Dr. Hole Rößler (Wolfenbüttel)

Gefördert von: Fritz Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung
Arbeitsgespräch
11.11.2020
19–20 Uhr
Gartensaal im Lessinghaus
Dario Gamboni (Genf): "Detruire dit-elle". Kunstzerstörung als Kunst der Zerstörung
Öffentlicher Abendvortrag mit anschließendem Empfang im Rahmen des von der Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung geförderten Arbeitsgespräches "Bildtaktiken: Visuelle Subversion zwischen Spiel und Widerstand"

frei
Vortrag
19.11.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
Kerstin Schnabel: Die Handschriften der Stadtbibliothek Lübeck

Eintritt: frei
Werkstattgespräch
10.12.2020
14:15–15:30 Uhr
Seminarraum Zeughaus
N.N. (Stabsstelle Erhaltung und Restaurierung): Titel folgt!

Eintritt: frei
Werkstattgespräch