Sergei Zotov

Handschriften und Sondersammlungen

Tätigkeitsschwerpunkte

Wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt von PD Dr. Gia Toussaint „Private Gebetbücher aus niedersächsischen Frauenklöstern: Instrument und Interaktion“

 

Curriculum Vitae

2017-2019 Wissenschaftliche Hilfskraft in der Herzog August Bibliothek im Projekt von PD Dr. Stefan Laube „Bilder aus der Phiole. Untersuchungen zur Bildsprache der Alchemie“

2015-2018 Doktorand an der Russischen Staatlichen Geisteswissenschaftlichen Universität, Moskau (Historische Kulturwissenschaft)

2013-2015 Studium der Kulturwissenschaft an der Russischen Staatlichen Geisteswissenschaftlichen Universität

2008-2013 Studium der Germanistik und Literaturwissenschaft an der Staatlichen Universität Saratow

 

Publikationen

  • Ikonografisches Chaos. Das Ungewöhnliche in der orthodoxen Ikone. Moskau, 2021 (auf Russisch).
  • Geschichte der Alchemie. Die Reise vom Stein der Weisen von der Bronze- zur Atomzeit. Moskau, 2020 (auf Russisch).
  • Das leidende Mittelalter. Anomalien der sakralen Kunst. Moskau, 2018 (auf Russisch, zusammen mit Mikhail Maizuls und Dilshat Harman).
  • Titelbilder der Alchemie in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts // Petra Feuerstein-Herz, Ute Frietsch (hrsg.). Begriffe, Bilder, Medien der Alchemie der Frühen Neuzeit. Wolfenbüttel, 2021 (in Vorbereitung, zusammen mit Stefan Laube).
  • Sergei O. Zotov. Sermons, Alchemy, and the Three-Handed Jesus. The Iconography of the Peter and Paul Cathedral Pulpit in the Context of Stephan Yavorsky’s and Theophan Prokopovich’s Preaching // Timothy J. Johnson, Katherine Wrisley Shelby, John D. Young (ed.), Preaching and New Worlds: Sermons as Mirrors of Realms Near and Far. Routledge Studies in Medieval Religion and Culture, 2018.