Forschung

Die HAB gehört zu den international führenden Forschungszentren für die Kulturgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Sie ist ein Ort des wissenschaftlichen Dialogs und der interdisziplinären Zusammenarbeit. Ihre reichen Bestände sind Grundlage zahlreicher Forschungs- und Erschließungsprojekte. Stipendienprogramme ermöglichen auch längere Forschungsaufenthalte. Tagungen und Vorträge befördern den wissenschaftlichen Dialog.


Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel


Forschungsschwerpunkte


Projekte an der HAB


Stipendienprogramme


Wissenschaftliche Veranstaltungen


Arbeitskreise