Der Vortrag ist ausverkauft!


Mit Ausnahme weniger Figuren aus dem 16. und 17. Jahrhundert ist wenig bekannt über den Buchbesitz von Fürstinnen, die in Wolfenbüttel lebten oder deren Bücher heute in den Sammlungen der Herzog August Bibliothek zu finden sind. Anhand von einigen Buchobjekten wird im Vortrag vom Lebensweg der Fürstinnen, den weiten Reisen ihrer Bücher und dem Schicksal ihrer Sammlungen aus der Zeit von 1580 bis 1700 berichtet.

Frau Dr. Jill Bepler war bis 2018 Leiterin der Abteilung Wissenschaftliche Veranstaltungen und Stipendien an der Herzog August Bibliothek. Sie ist Mitglied im Vorstand der Gesellschaft der Freunde der HAB.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung über die Homepage oder bei Frau Dräger (ed.ba1708553475h-fdg1708553475@ofni1708553475) Tel. 05331/808-281