Bestände

Die Bestände der Bibliothek umfassen Handschriften, alte Drucke und Forschungsliteratur zu allen historischen Disziplinen mit Bezug zum Mittelalter und zur Frühen Neuzeit. Zu den sogenannten Sondersammlungen gehören u. a. die Malerbücher und Ars librorum, eine Bibelsammlung, die graphischen Sammlungen, historische Karten, Gemälde und andere Objekte.

Künstlerbuchpreis

Der Künstlerbuchpreis wird seit 2018 gemeinsam von der Herzog August Bibliothek und der Curt Mast… ...

mehr

Handschriften

Die Handschriftensammlung der HAB umfasst rund 12.000 Handschriften (davon rund 2.800 mittelalterliche) einschließlich der Briefsammlungen.… ...

mehr

Alte Drucke

Die Bibliothek besitzt über 400.000 Drucke des Zeitraums 1450–1830 in drei historisch gewachsenen Aufstellungen: Die… ...

mehr

Forschungsliteratur

Neben dem Bestandsaufbau in den Bereichen Alte Drucke, Handschriften, Musik, Bildende Kunst und Grafik erwirbt… ...

mehr

Elektronische Medien

E-Books, lizenzierte Datenbanksammlungen, digitale Alternativen zum Bibliotheksbesuch, Fachliteratur verschiedener Verlage, internationale Bibliographien und vieles mehr!… ...

mehr

Bildende Kunst und Grafik

Bildwerke sind in den Beständen der Bibliothek fast allgegenwärtig. Illuminierte Handschriften des Mittelalters, Skizzenbücher, Gemälde,… ...

mehr

Musik

Die Musiksammlung der HAB umfasst Handschriften und Drucke, die vom 9. Jahrhundert bis in die… ...

mehr

Weitere Sonderbestände

Es gibt verschiedene Sonderbestände, die bislang nicht in den online verfügbaren Katalogen der Bibliothek nachgewiesen,… ...

mehr

Gemälde

Die HAB besitzt nicht nur eine der weltweit bedeutendsten Büchersammlungen, sondern auch einen Bestand an… ...

mehr