Erklärung zur Barrierefreiheit


Die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel ist bemüht, ihre Homepage im Einklang mit dem Niedersächsisches Behindertengleichstellungsgesetz (NBGG) zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Webseite www.hab.de

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Website ist wegen der folgenden Ausnahmen teilweise mit der EU-Richtlinie 2016/2102 und dem NBGG vereinbar.

Nicht barrierefreie Inhalte:
Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus folgenden Gründen nicht barrierefrei:

  • PDF-Dokumente
  • Bild-, Audio- und Videodateien
  • automatisch aktualisierte Inhalte
  • Verlinkungen in Bild- und Textform
  • Menüführung

 

Begründung

Der Webauftritt wird an die EU-Richtlinie 2016/2102 zur Umsetzung des barrierefreien Internets öffentlicher Stellen angepasst und optimiert. Die identifizierten Defizite und Mängel befinden sich aktuell in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess, der sukzessive abgearbeitet wird.

Barrierefreie Alternativen

Wenn Sie Fragen zu Inhalten haben, die nicht barrierefrei zugänglich sind, kontaktieren Sie uns gern per Post, Telefon oder via E-Mail. Verwenden Sie dafür die weiter unten aufgeführten Kontaktdaten.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 26.07.2023 erstellt.
Die zugrundeliegende Bewertung erfolgte durch Materna Information & Communications SE.

Feedback und Kontaktangaben

Sie haben die Möglichkeit, uns per Post, Telefon oder via E-Mail über die Mängel bei der Einhaltung der Anforderungen an die Barrierefreiheit zu informieren:

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Stabstelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Antje Dauer, Pressesprecherin
Lessingplatz 1
D-38304 Wolfenbüttel
Tel.: 05331-808 213
ed.ba1718359336h@ess1718359336erp1718359336
ed.ba1718359336h@reu1718359336ad1718359336

Feedbackformular

Wir verarbeiten ihre angegeben Daten ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme, weitere Informationen zum Datenschutz insbesondere Ihrer Betroffenenrechte finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

Durchsetzungsverfahren

Erhalten Sie auf Mitteilungen oder Anfragen zur Barrierefreiheit innerhalb von sechs Wochen keine Antwort, können Sie sich an die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen in Niedersachsen wenden.
Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen
Hannah-Arendt-Platz 2
30159 Hannover

Tel.: 0511 120-4008
Fax: 0511 120-994008
ed.ne1718359336shcas1718359336redei1718359336n.sm@1718359336etgar1718359336tfuae1718359336bsedn1718359336aL1718359336