Mein Forschungsprojekt ist die Dissertationsarbeit Hebräischer Buchdruck in Mähren 1753-1803. Das Ziel der Dissertationsarbeit ist es, die Druckproduktion der einzigen hebräischen Druckerei in Mähren zu analysieren. Ausgangspunkt der Arbeit ist eine bibliographische Beschreibung von 108 Editionen der mährisch-hebräischen Drucke. Auf der Grundlage des Studiums von Archivmaterial wird die Arbeit die Geschichte der Druckerei zusammenfassen, ihre Funktionsweise und ihre Verlagspraxis beschreiben. Die Analyse der Drucke im Hinblick auf Gattungen, Themen, Sprache und ihre mögliche Rezeption bringt neue Erkenntnisse über die Leserschaft der mährischen Juden. Der Hauptbeitrag der Arbeit ist die Bewertung der mährisch-hebräischen Druckerei für das lokale Umfeld und ihre Einordnung in den breiteren Kontext der zeitgenössischen hebräischen Typografie.