Zum 450. Geburtstag der HAB erzählt ihr Direktor, Peter Burschel, die Geschichte dieser einzigartigen Sammlung als Wissensgeschichte in Büchern. In einer Lesung mit anschließendem Gespräch gibt er Einblicke in die Publikation und damit auch in die Geschichte der Wolfenbütteler Bibliothek.

Die Veranstaltung findet in der zweiten Etage des Wolfenbütteler Restaurants „Zum Glück“ statt. So können die Besucher*innen bei einem guten Essen oder einem Glas Wein den Worten Peter Burschels lauschen und sich dabei – passenderweise – am Blick auf Bibliothek und Schloss erfreuen.

Das Buch kann bei dieser Gelegenheit natürlich auch erworben werden – die Wolfenbütteler Buchhandlung „Bücher Behr“ wird mit einem Büchertisch vor Ort sein.

Prof. Dr. Peter Burschel studierte Geschichte, Latein und Philosophie in Göttingen. Seit 2016 hat er einen Lehrstuhl für Kulturgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit in Göttingen inne und leitet die Herzog August Bibliothek.

 

Eintritt: frei

Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr

Veranstaltungsort: „Zum Glück“, Löwenstraße 1, 38300 Wolfenbüttel

Um Anmeldung wird gebeten – per E-Mail an ed.ba1669408086h@grp1669408086rutlu1669408086k1669408086 oder telefonisch unter 05331/808-203.